Studium Kriminologie

Antworten
jannikdannecker
Beiträge: 1
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 11:16

Bearbeitet Studium Kriminologie

Beitrag von jannikdannecker »

Ich studiere momentan Soziale Arbeit und interessiere mich für den Master der Kriminologie. Ich bin momentan am Ende meines fünften Semester, weswegen mir einige Fragen in den Sinn kamen, die ich ihnen gerne stellen würde.

1. Ich habe gelesen, dass man über eine 1-jährige Berufserfahrung in einem (in meinem Fall sozialarbeiterischen Gebiet) sammeln muss und diese Zeit höchstens ein halbes Jahr vom Beginn des Kriminologie-Studiums entfernt sein darf. Nun die Frage: nach meinem Bachelor würde ich gerne erst arbeiten, dann für 1/2 - 1 Jahr reisen und dann direkt mit dem Master beginnen wollen. Dies würde aber möglicherweise mit der vorher angesprochenen Bedingung kollidieren. Können sie mir dahingehend etwas empfehlen/raten/vorschlagen bzw. wie genau muss dieser Zeitabstand eingehalten werxen? Wäre es schlimm, wenn ich ein Jahr davor reisen würde, wodurch der Abstand zur Arbeitserfahrung mehr als ein halbes Jahr betragen würde bzw. gibt es irgendwelche Alternativen?

2. Zum ersten Punkt: Dabei ist es vermutlich irrelevant ob ich zuvor ein FSJ + ein Praxissemester in einem sozialarbeiterischen Kontext vollbracht habe, oder?

3. Damit Wartesemester bei ihnen gewertet werden, muss ich mich direkt bei ihnen bewerben, auch wenn ich erst ein Jahr später beginnen möchte oder tatsächlich erst dann, wenn man das Studium tatsächlich antreten kann? Bzw. würde ich gerne nach meinem Bachelor Wartesemester angerechnet bekommen wollen, währendessen arbeiten, dann "kurz" reisen und mich dann erst tatsächlich bei ihnen bewerben bzw. das Studium antreten wollen.
Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 2138
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Studium Kriminologie

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter »

Liebe jannikdannecker,

ich gehe anhand Ihrer Beschreibung davon aus, dass sich Ihre Fragen auf den berufsbegleitenden Weiterbildungsmaster M.A. Kriminologie beziehen.

Fall Ihre Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen und zur Bewerbung durch die Informationen des für diesen Studiengang zuständigen Zentrum für Weiterbildung auf dessen Webseite nicht beantwortet werden, müssten Sie das Zentrum für Weiterbildung bitte direkt kontaktieren, um sich weiter zu informieren bzw. beraten zu lassen.

Liebe Grüße
Thomas Walter
Antworten