Hochschulwechsel

Antworten
Mariesa
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Dez 2021, 10:24

Bearbeitet Hochschulwechsel

Beitrag von Mariesa »

Hallo und guten Tag,
Ich studiere zur Zeit an der Fachhochschule Kiel das Fach Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation im sechsten Semester, würde aber gerne an die Universität Hamburg wechseln. Konkret zum Studiengang Medien- und Kommunikationswissenschaften. Meine Frage ist nun, ob ein Wechsel von der Fachhochschule an die Uni grundsätzlich möglich ist und ob mir ggf. meine bereits erbrachten Leistungen zum Einstieg in ein höheres Fachsemester ermöglichen?
Viele Grüße!
Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 2138
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Hochschulwechsel

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter »

Liebe Frau Mariesa,

1) Es gibt prinzipiell zwei Formen, wie man sich für die grundständigen Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) an der Universität Hamburg bewerben kann: a) Eine Bewerbung ins höhere Fachsemester ist für den B.A. Medien- und Kommunikationswissenschaft leider prinzipiell nicht möglich, da hierfür vom zuständigen Fachbereich der Universität Hamburg keine Studienplätze angeboten werden.

b) Die Bewerbung ins erste Fachsemester ist möglich, wenn man denselben Studiengang noch nicht studiert hat, was nach Ihren Angaben bei Ihnen der Fall ist. Ein Bewerbung ins erste Fachsemester sollte also für Sie grundsätzlich möglich sein.

2) Eine ausreichende Hochschulzugangsberechtigung ist eine Zugangsvoraussetzung für alle grundständigen Studiengänge der Universität Hamburg. Sie müssten also prüfen, ob Sie über eine solche Hochschulzugangsberechtigung verfügen.

Informationen zum Auswahlverfahren an der Universität Hamburg ("Numerus clausus") sind ebenfalls auf unserer Webseiten zu finden: www.uni-hamburg.de/nc.

3) Leistungen aus Ihrem vorherigen Studium können Ihnen, auch bei einer Bewerbung ins erst Fachsemester, angerechnet werden, sofern diese den Leistungen gleichwertig sind, die in Ihrem gewählten Studiengang an der Universität Hamburg zu erbringen sind. Im Rahmen des Anerkennungsprozesses würde dann auch eine Hochstufung in das zu den Leistungen passende Fachsemester erfolgen.

Ob Sie über anrechenbare Leistungen verfügen, können Sie zunächst einmal selbst einschätzen, indem Sie sich die Module des Studiengangs anschauen, die Sie in den Fachspezifischen Bestimmungen finden.

Daran anschließende Fragen hinsichtlich der Anrechenbarkeit konkreter Leistungen müssen Sie direkt an die die jeweiligen Fächer anbietenden Fachbereiche richten, da Anrechnungen an der Universität Hamburg von den Fachbereichen selbst vorgenommen werden. Für den Studiengang B.A. Medien- und Kommunikationswissenschaft ist das Studienbüro der Fachbereiche SLM I + II zuständig.

Beachten Sie aber bitte, dass Ihnen an der Universität Hamburg Leistungen erst nach der Immatrikulation verbindlich anerkannt werden. Sie können bei manchen Fächern vor der Bewerbung eine unverbindliche Voreinschätzung hinsichtlich der Anerkennbarkeit bekommen, eine verbindliche Anerkennung wird aber in jedem Fall erst dann vorgenommen, wenn Sie eingeschrieben sind. Gut wäre es, wenn Sie bei Ihrer Anfrage schon genauere Informationen hinsichtlich der anzurechnenden Leistungen mitschicken könnten, wie beispielsweise einen Link zu der Studienordnung, nach der die Leistungen erbracht wurden oder einen Link zu einem Modulhandbuch.

Liebe Grüße
Thomas Walter
Antworten