Anerkennung Sozialwissenschaften (Lehramt) in anderen Bundesländern

Antworten
EreSariusBos
Beiträge: 1
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 11:33

Anerkennung Sozialwissenschaften (Lehramt) in anderen Bundesländern

Beitrag von EreSariusBos » Fr 7. Jun 2019, 12:05

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich plane mich für das kommende Wintersemester für einen Studienplatz für Lehramt an Gymnasien zu bewerben, wollte nun aber kurz eine Frage bezüglich der Anerkennung in anderen Bundesländern stellen:
Ist es möglich in allen Bundesländern Politik (je nach Bundesland sind hier anscheinend auch andere Bezeichnungen wie z.B. PGW möglich) zu unterrichten, wenn ich an der Uni Hamburg in einem der zwei Fächer Sozialwissenschaften auf Lehramt studiert habe ?

Ich danke bereits im Voraus für eine Antwort auf meine Frage.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Zentrale Studienberatung - Birte Schelling
Beiträge: 6469
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Anerkennung Sozialwissenschaften (Lehramt) in anderen Bundesländern

Beitrag von Zentrale Studienberatung - Birte Schelling » Sa 8. Jun 2019, 21:53

Hallo EreSariusBos,

Mit einem Master of Education-Abschluss der Uni Hamburg können Sie sich grundsätzlich in allen deutschen Bundesländern für den Vorbereitungsdienst bewerben. Sollten Sie auch den Vorbereitungsdienst in Hamburg absolvieren, erfüllen Sie bei bestandener Staatsprüfung grundsätzlich die Voraussetzung zur Zulassung zum Schuldienst in allen Bundesländern. Weitere Informationen dazu finden Sie beim Zentrum für Lehrerbildung Hamburg: https://www.zlh-hamburg.de/vorbereitung ... ender.html.

mit dem Fach Sozialwissenschaften können Sie auch verwandte Fächer wie PGW unterrichten. hier zu gibt es einen Beschluss der Kultusministerkonferenz, der die Fächergruppe definiert, die Sie unterrichten dürfen: https://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/v ... ildung.pdf (S.58)

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Zentrale Studienberatung und Psychologische Beratung
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten