NC für den Studiengang Philosophie 19/20

Antworten
jamires
Beiträge: 1
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 15:04

Bearbeitet NC für den Studiengang Philosophie 19/20

Beitrag von jamires » Fr 7. Jun 2019, 15:33

Sehr geehrtes Campus-Center Forum,

Ich interessiere mich für den Studiengang Philosophie und hätte dazu ein paar Fragen, da es bei mir ein paar Komplikationen gibt.

Ich bin bereits über 30 (werde dieses Jahr noch 31) und habe gerade mein Abitur mit dem Durchschnitt 2,7 gemacht. In den letzten beiden Jahren war der NC jeweils 2,7 (17/18) und 2,8 (18/19) für Philosophie als Hauptfach.

Soweit ich weiß, ergibt sich der NC erst, wenn alle Bewerbungen eingegangen sind, aber gibt es vielleicht eine Tendenz oder vielleicht schon genauere Informationen?

Das Problem bei mir ist, dass ich nur Anspruch auf BAföG habe, wenn ich nach Abschluss des Abiturs auf dem zweiten Bildungsweg mit dem nächstmöglichen Zeitpunkt zu studieren anfange.

Sollte ich mich also dieses Jahr für den Studiengang Philosophie bewerben und der NC wäre zu hoch, würde ich keinen Anspruch mehr auf BAföG haben, falls ich mich das Jahr danach bewerben und den Studienplatz bekomme sollte.

Da ich mich nicht für 2 Studiengänge gleichzeitig bewerben kann, bin ich deswegen sehr unentschlossen. Einerseits würde ich Philosophie am liebsten studieren, habe aber andererseits angst, am Ende mit nichts dazustehen und würde mich deshalb vielleicht lieber für einen Studiengang bewerben, wo ich sicher sein, dass ein Studienplatz garantiert ist.

Ich wäre für jede Information und jeden Rat dankbar

Mit freundlichen Grüßen,
Jamires Santiago

Benutzeravatar
Zentrale Studienberatung - Birte Schelling
Beiträge: 7507
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: NC für den Studiengang Philosophie 19/20

Beitrag von Zentrale Studienberatung - Birte Schelling » Sa 8. Jun 2019, 22:13

Lieber Herr Santiago,

Bezüglich des NC haben wir leider auch keine weiteren Informationen als Sie - Tendenzen lassen sich nicht angeben, da sich der NC, wie Sie ja schon wissen, erst dann ergibt, wenn alle Bewerbungen eingegangen sind.

Einen anderen Studiengang zu wählen, in dem eine Zulassung sicherer ist, ist nur dann sinnvoll, wenn Sie eine ernsthafte Alternative haben, die Sie studieren möchten. Sollte das nicht so sein, würde ich Ihnen empfehlen, es mit einer Bewerbung für Philosophie zu versuchen. Eventuell kommen für Sie auch andere Hochschulen in Frage, bei denen der NC niedriger liegt? Sollte dies für Sie in Frage kommen, könnten Sie sich alternativ auch an anderen Hochschulen bewerben und, sollte es an der Uni Hamburg nicht klappen, dort beginnen und dann nach einem Jahr versuchen, an die Uni Hamburg zu wechseln.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Zentrale Studienberatung und Psychologische Beratung
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten