Nebenfach endgültig nicht bestanden, Hauptfach betroffen?

Antworten
Neodym
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Feb 2018, 13:36

Bearbeitet Nebenfach endgültig nicht bestanden, Hauptfach betroffen?

Beitrag von Neodym » Do 1. Feb 2018, 13:39

Hallo,

Generelle Frage: Hat eine endgültig nicht bestandene Modulprüfung im Nebenfach grundsätzlich die Konsequenz der Exmatrikulation, inklusive Ausschluss aus dem Hauptfach? Oder ist es prinzipiell möglich, sich zum Wintersemester auf ein neues Nebenfach zu bewerben und dabei das Hauptfach im Sommersemester weiter zu studieren?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Campus-Center - Michael Gautzsch
Beiträge: 1815
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:11

Re: Nebenfach endgültig nicht bestanden, Hauptfach betroffen?

Beitrag von Campus-Center - Michael Gautzsch » Fr 2. Feb 2018, 13:47

Liebe(r) Neodym,

wenn Sie eine Prüfungsleistungsleistung im Nebenfach endgültig nicht bestehen, führt das zur Exmatrikulation im Nebenfach. Im Hauptfach bleiben Sie weiterhin eingeschrieben und könnten sich dann zum Beispiel im Sommersemester ganz auf Ihr Hauptfach konzentrieren. Sie sollten sich dann aber innerhalb der Bewerbungsfrist zum Wintersemester für ein neues Nebenfach bewerben. Sollten Sie sich für ein zulassungsbeschränktes Nebenfach bewerben und keinen Studienplatz in diesem Nebenfach erhalten, müssten Sie dann ein zulassungsfreies Nebenfach wählen.

Sie sollten auch darauf achten, dass die endgültig nicht bestandene Prüfungsleistung im Nebenfach keine verpflichtende Prüfungsleistung im neuen Nebenfach ist, denn dann dürften Sie sich für das neue Nebenfach nicht bewerben.

Herzlichen Gruß

Michael Gautzsch
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten