Uni Wechsel SH - Hamburg Lehramt

Antworten
Ngrnt
Beiträge: 1
Registriert: Do 14. Feb 2019, 09:03

Uni Wechsel SH - Hamburg Lehramt

Beitrag von Ngrnt » Do 14. Feb 2019, 09:08

Hallo!
Ich studiere derzeit im 5. Semester an der CAU Kiel Lehramt für Gymnasien mit den Fächern Deutsch und englisch. Ich werde dort auch meinen Bachelor abschließen.
Ist es möglich, nach dem abgeschlossenen Bachelor den Master in Hamburg zu absolvieren?
Kann ich dann nach dem Master mein Referendariat trotzdem in Schleswig Holstein machen?
Danke!

Benutzeravatar
Zentrale Studienberatung - Birte Schelling
Beiträge: 6018
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Uni Wechsel SH - Hamburg Lehramt

Beitrag von Zentrale Studienberatung - Birte Schelling » Fr 15. Feb 2019, 09:46

Hallo Ngrnt,

Grundsätzlich müssen Sie als externe*r Bewerber*in erst feststellen, ob Ihr Bachelorabschluss Sie für einen der Master of Education-Studiengänge der Uni Hamburg qualifiziert.

Dabei ist besonders darauf zu achten, dass der KMK-Lehramtstyp Ihres BA-Abschlusses einem der KMK-Lehramtstypen der Master of Education-Studiengänge der Uni Hamburg entspricht. Informationen zu den KMK-Lehramtstypen an der Uni Hamburg finden Sie hier: https://www.lehramt.uni-hamburg.de/faqs ... ml#1837535 Wenn Sie Lehramt an Gymnasien studieren, sollte diese Bedingung erfüllt sein.

Darüber hinaus müssen Ihre Unterrichtsfächer bzw. Ihre berufliche Fachrichtung an der Uni Hamburg angeboten werden. Für Ihre Fächer ist das der Fall.

Außerdem müssen Sie nachweisen können, dass Sie während Ihres bisherigen Bachelor-Lehramtsstudiums schulpraktische Studien sowie Leistungen in Fachdidaktik in Ihren Unterrichtsfächern bzw. in Ihrer Fachrichtung erbracht haben. Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen für eine Bewerbung für die Hamburger M.Ed.-Studiengänge finden Sie hier: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... t-med.html Auf der Seite finden Sie auch ein Formular, das Sie sich von Ihrer jetzigen Uni ausfüllen lassen können, um zu bestätigen, dass die Bedingungen für die Bewerbung erfüllt sind. Einreichen müssen Sie das Formular nicht zur Bewerbung, sondern erst zur Immatrikulation.

Bewerber*innen für den Vorbereitungsdienst aller Bundesländer, die ein Lehramtsstudium gemäß den Vorgaben der Kultusministerkonferenz (das Lehramtsstudium an der Uni Hamburg erfüllt diese Vorgaben) absolviert haben, muss unabhängig vom Bundesland, in dem der Abschluss erworben wurde, der gleichberechtigte Zugang zum Vorbereitungsdienst für den ihrem Abschluss entsprechenden Lehramtstyp ermöglicht werden. D.h. der Rückkehr nach Schleswig-Holstein zum Vorbereitungsdienst steht formal nichts im Wege. Die Chancen einer Aufnahme in den Vorbereitungsdienst können aber abhängig von Ihren Unterrichtsfächern und anderen Bedingungen variieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.zlh-hamburg.de/vorbereitung ... ender.html

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Zentrale Studienberatung und Psychologische Beratung
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten