Doppelstudium ohne Antrag

Antworten
MTekesin
Beiträge: 2
Registriert: Di 24. Mai 2022, 13:17

Bearbeitet Doppelstudium ohne Antrag

Beitrag von MTekesin »

Liebes Campus-Center-Team,
ich studiere derzeit im 6 Semester BWL an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Ich möchte jedoch mein Studienfach wechseln und Medizin am UKE in Hamburg studieren. Dafür habe ich den Hamnat im März geschrieben und nun meine Ergebnisse erhalten, die eine Zulassung sehr wahrscheinlich machen. Da ich am Ende meines Studiums der BWL bin und dieses Jahr noch meinen Bachelor machen könnte würde ich ungern mein Studium abbrechen um mich dann für Medizin zu immatrikulieren.

Folgend müsste ich mich für ein Doppelstudium bewerben. Da ich mich in den letzten Zügen meines BWL Studiums befinde und bei einer Zulassung zum WiSe 22/23 für Medizin im gleichen Semester mein BWL Studium abschließen könnte, habe ich bei Ihnen auf der Homepage gesehen, dass es die Möglichkeit gibt kein Antrag auf Doppelstudium einreichen zu müssen bei kurzzeitiger Überschneidung der Studiengänge. Dies würde ja in meinem Falle zutreffen.

Deshalb würde ich Sie gerne fragen ob das so funktioniert wie ich mir das Vorstelle, welche weiteren Schritte ich unternehmen muss und ob ein Parallelstudium an zwei unterschiedlichen Universitäten überhaupt möglich ist?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen
Mete Tekesin
Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 9545
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Doppelstudium ohne Antrag

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling »

Hallo Mete Tekesin,

Es funktioniert genau so, wie Sie sich das vorstellen: Sie müssen, sofern Sie das BWL-Studium parallel zu Ihrem ersten Semester an der Uni Hamburg abschließen, keinen Antrag auf ein Doppelstudium stellen. In dem Fall bewerben und immatrikulieren Sie sich einfach regulär für Medizin an der Uni Hamburg.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
MTekesin
Beiträge: 2
Registriert: Di 24. Mai 2022, 13:17

Re: Doppelstudium ohne Antrag

Beitrag von MTekesin »

Liebes Campus-Center-Team,
vielen Dank für die Antwort!
Ich habe noch eine weitere Frage zum Thema Doppelstudium. Auf der Internetseite der Uni Hamburg steht zum Thema "Kein Doppelstudienantrag bei kurzfristiger Überschneidung der Studiengänge", dass der Abschluss des ersten studiums mit ende des ersten Semesters des Parallelstudiums vorliegen muss. In dem Semester in dem sich die beiden Studiengänge überschneiden werden, werde ich meine Bachelorarbeit und noch eine Klausur absolvieren. Dass bedeutet dass ich mein Prüfungsleistungen für BWL in dem überschneidenden Semester vollständige erbracht haben werde, die Korrektur wird sich aber über das Semester in die Semesterferien ziehen, somit kann ich voraussichtlich mein Abschluss noch nicht in dem ersten semester meines Parallelstudiums nachreichen sondern erst wenn das semester vorbei ist in den Semesterferien. Deshalb ist meine Frage ob das ein Problem darstellt?
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen
Mete Tekesin
Antworten