Bewerbung auf höheres Fachsemester im B.Sc. Psychologie

Antworten
Zoe Kiesler
Beiträge: 2
Registriert: So 29. Mai 2022, 10:55

Bearbeitet Bewerbung auf höheres Fachsemester im B.Sc. Psychologie

Beitrag von Zoe Kiesler »

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich studiere momentan Psychologie im Bachelor im 4. Semester an der Universität Wien.
Da ich (wegen des neuen Psychotherapie-Gesetzes) mit dem österreichischen Bachelor und Master nicht mehr für die postgraduelle Ausbildung in Deutschland zugelassen werde, würde ich gerne im kommenden Wintersemester nach Deutschland wechseln und mein Psychologiestudium dort fortsetzen.

Ist ein solcher Quereinstieg an der Universität Hamburg möglich?
Ich freue mich über jede Information!

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen,
Zoe Kiesler
Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 9545
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Bewerbung auf höheres Fachsemester im B.Sc. Psychologie

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling »

Hallo Zoe Kiesler,

Ein Quereinstieg im Sinne einer Bewerbung für ein höheres Fachsemester ist für den Studiengang Psychologie der Uni Hamburg nicht möglich, da in diesem Studiengang keine Plätze für höhere Fachsemester zur Verfügung stehen. Sie können sich aber, wenn Sie vorher im Ausland studiert haben, erneut für das erste Fachsemester bewerben und sich im Fall einer Zulassung nach der Immatrikulation Leistungen aus Ihrem vorherigen Studium anerkennen lassen. Informationen zur Bewerbung finden Sie hier: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... /dosv.html

Was ebenfalls möglich wäre, wäre ein Wechsel zum Master - mit dem B.Sc. Psychologie der Uni Wien können Sie sich für den Master Psychologe der Uni Hamburg bewerben: https://www.uni-hamburg.de/onTEAM/studi ... ologie.pdf

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Zoe Kiesler
Beiträge: 2
Registriert: So 29. Mai 2022, 10:55

Re: Bewerbung auf höheres Fachsemester im B.Sc. Psychologie

Beitrag von Zoe Kiesler »

Hallo Frau Schelling,

zunächt einmal vielen Dank für die schnelle Antwort!

Wenn ich mich auf das erste Fachsemester bewerbe und mir Leistungen anrechnen lasse, kann ich dann auch die Lehrveranstaltungen und Module der höheren Semester besuchen? Bzw. muss ich dann noch 6 Semester an der Uni Hamburg studieren?

Ich hatte bisher die Information, dass man mit dem österreichischen Bachelor auch nicht mehr für den polyvalenten Master in Deutschland qualifiziert ist.. Bin ich damit falsch informiert?

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße,
Zoe Kiesler
Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 9545
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Bewerbung auf höheres Fachsemester im B.Sc. Psychologie

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling »

Hallo Zoe Kiesler,

Die Frage, wie stark Sie unter Anrechnungen von Leistungen ihr Studium verkürzen könnten, kann ich Ihnen leider nicht mehr beantworten, da Anrechnungen an der Uni Hamburg von den Fachbereichen selbst vorgenommen werden. Kontaktdaten des Fachbereich Psychologie finden Sie hier: https://www.psy.uni-hamburg.de/studium/ ... rende.html

Auch Ihre zweite Frage ist am Fachbereich besser aufgehoben. Ich bezog mich in meiner Antwort auf den Masterstudiengang Psychologie, der an der Uni Hamburg derzeit angeboten wird: https://www.psy.uni-hamburg.de/de/studi ... logie.html Laut der Seite ist auch ein Master für klinische Psychologie und Psychotherapie in Vorbereitung, ob auch dafür eine Bewerbung mit einem Bachelorabslchuss Psychologie der Uni Wien möglich sein wird, kann ich Ihnen aber nicht beantworten. Ob der Fachbereich dies beim gegenwärtigen Stand der Planung schon beantworten kann, weiß ich nicht - wenn die Frage überhaupt jetzt schon beantwortet werden kann, dann aber dort.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten