Hochschulwechsel

Antworten
_sandy_129
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 20:05

Bearbeitet Hochschulwechsel

Beitrag von _sandy_129 »

Sehr geehrte Damen und Herren,
derzeit studiere ich an der CAU und würde gerne zum Sommersemester wechseln. Jedoch habe ich gemerkt, dass sowohl die Wintersemester als auch die Sommersemester ein wenig abweichen, wäre dies ein Problem?
Ebenfalls wollte ich mich erkunden, ob man bei einem Hochschulwechsel immer angenommen wird oder ob bestimmte Kriterien eine Rolle spielen. Falls man abgelehnt wird, ist es möglich sich jedes halbe Jahr wieder zu bewerben oder gibt es auch hier Wartesemester?
Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Sandy
Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Hochschulwechsel

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter »

Liebe Sandy,

1) Ihre Aussage "Jedoch habe ich gemerkt, dass sowohl die Wintersemester als auch die Sommersemester ein wenig abweichen" ist nach meinen Informationen nicht zutreffen.

Das Wintersemester 2020/21 geht vom 01.10.2020 bis zum 31.03.2021 und das Sommersemester 2021 geht vom 01.04.2021 bis zum 30.09.2021 (siehe https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... rmine.html). Exakt die gleichen Semestertermine gelten auch an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (siehe https://www.uni-kiel.de/gf-praesidium/d ... sterzeiten).

Eventuell haben Sie den Semesterbeginn bzw. -ende mit den Terminen für die Vorlesungszeiten verwechselt.

2) Auch Personen, die bereits an einer anderen Hochschule studiert haben, müssen sich an der Universität Hamburg regulär innerhalb der Bewerbungsphasen bewerben. Es gibt also keine automatische Zulassung.

Eine allgemeine Aussage zum Bewerbungsverfahren ist jedoch nicht möglich, da es unterschiedliche Regelungen für verschiedene Studiengänge gibt.
Wenn Sie mir genauere Informationen zu Ihrem aktuellen Studiengang an der Universität Kiel und dem Studiengang der Universität Hamburg, für den Sie sich interessieren, mitteilen, kann ich Ihnen aber gerne noch zusätzliche Informationen geben.

Liebe Grüße
Thomas Walter
_sandy_129
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 20:05

Re: Hochschulwechsel

Beitrag von _sandy_129 »

Sehr geehrter Herr Walter,
vielen Dank für die schnelle und klare Antwort. Dann habe ich mich vermutlich wirklich vertan, das ist gut zu wissen.
Ich habe den Studiengang ,,Profil Lehramt an Gymnasien“ und die Fächer Mathematik sowie Geschichte an der CAU belegt. Dementsprechend würde ich mich für den Studiengang ,,Lehramt an Gymnasien“ an der Universität Hamburg interessieren.
Ich hoffe Sie können mit den oben genannten Informationen etwas anfangen und mir nähere Informationen mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Sandy
Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Hochschulwechsel

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter »

Liebe Sandy,

ich nehme für die Beantwortung Ihrer Anfrage an, dass Sie aktuell in einem Bachelorstudiengang studieren.

An der Universität Hamburg wurden die Bachelor-Lehramtsstudiengänge zum Wintersemester 2020/21 neugestaltet. Eine Bewerbung für den alten Bachelorstudiengang Lehramt an Gymnasien ist also nicht mehr möglich. An dessen Stelle ist der neue Bachelorstudiengang Lehramt für Sekundarstufe I und II (Stadtteilschulen und Gymnasien) getreten.

Die nächste Bewerbungsmöglichkeit für den Bachelorstudiengang Lehramt für Sekundarstufe I und II (Stadtteilschulen und Gymnasien) wäre dann zum Wintersemester 2021/22. Die Bewerbungsphase des Wintersemesters 2021/22 beginnt voraussichtlich am 01.06.2021, allerdings sollten Sie sich vorher nochmals über mögliche Änderungen auf unserer entsprechenden Webseite informieren: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter/bewerbung.html.
Sie müssten sich dann ins erste Fachsemester dieses Studiengangs bewerben.

Leistungen aus Ihrem vorherigen Studium können Ihnen für ein Studium an der Universität Hamburg angerechnet werden, sofern diese den Leistungen gleichwertig sind, die in Ihrem gewählten Studiengang an der Universität Hamburg zu erbringen sind.

Daran anschließende Fragen hinsichtlich der Anrechenbarkeit konkreter Leistungen müssen Sie direkt an die die jeweiligen Fächer anbietenden Fachbereiche richten, da Anrechnungen an der Universität Hamburg von den Fachbereichen selbst vorgenommen werden. Ihre diesbezüglichen Ansprechpersonen finden Sie in der folgenden Liste (jeweils in der Rubrik „Anrechnung von Studienleistungen“): https://www.lehramt.uni-hamburg.de/info ... -dezentral.

Beachten Sie bei Anfragen aber bitte, dass Leistungsanerkennungen an der Universität Hamburg erst dann verbindlich vorgenommen werden, wenn Sie immatrikuliert sind. Im Rahmen der Anerkennung bereits vorhandener Leistungen wird dann auch eine Hochstufung in das Ihren Leistungen angemessene Fachsemester vorgenommen.

Sie können aber um eine unverbindliche Einschätzung bezüglich der Anerkennbarkeit Ihrer Leistungen bitten. Gut wäre es, wenn Sie bei Ihrer Anfrage schon genauere Informationen hinsichtlich der anzurechnenden Leistungen mitschicken könnten, wie beispielsweise einen Link zu der Studienordnung, nach der die Leistungen erbracht wurden oder einen Link zu einem Modulhandbuch.

Liebe Grüße
Thomas Walter
Antworten