POWI ohne ABI

Antworten
scharwi
Beiträge: 1
Registriert: Do 20. Mai 2021, 12:46

Bearbeitet POWI ohne ABI

Beitrag von scharwi »

Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich der Bewerbung ohne Abi. Es heißt, ich soll 400 std. Fortbildung nachweisen, darf das nur eine Fortbildung sein, oder können es zb. zwei sein?
In meinem Fall habe ich eine Fortbildung auf der ich auf ca. 240 std. Komme und eine benotete ohne ein Std Nachweis aber benotet. Auch liegen diese Fortbildungen sehr weit zurück, ca. 10 Jahre, ist das Schlimm?
Andere Frage ist, die Studienfachberater melden sich nicht zurück? Hier habe ich mittlerweile drei Mails verschickt, um einen Termin zu vereinbaren.
Danke erstmal...
Benutzeravatar
Campus-Center - Oksana Maryskevych
Beiträge: 258
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 12:01

Re: POWI ohne ABI

Beitrag von Campus-Center - Oksana Maryskevych »

Liebe*r scharwi,

bitte prüfen Sie im ersten Schritt, ob die von Ihnen abgeschlossene Fortbildung auf der Liste für zulassungsberechtigende Fortbildungen aufgeführt ist. Wenn Sie eine der darin aufgelisteten Fortbildungsprüfungen erfolgreich abgeschlossen haben, haben Sie dadurch unabhängig von der Fortbildungsdauer und dem Fortbildungsjahrgang eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung nach § 37 Abs. 1 des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG) erworben. Der nächste Schritt wäre auf die Rückmeldung der Studienfachberater*innen zu warten.

Diese Liste ist nicht abschließend. Sollte Ihre Fortbildung darauf nicht aufgeführt sein, müsste erst geprüft werden, ob Ihre Fortbildung eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung für die Uni Hamburg darstellt. Dafür melden Sie sich über das Kontaktformular für personenbezogene Fragen und senden uns alle relevanten Fortbildungszeugnisse zu.

Freundliche Grüße,
Oksana Maryskevych
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten