Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Antworten
miaene
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Mai 2022, 19:59

Bearbeitet Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von miaene »

Hallo,

ich bin derzeit Studentin an einer anderen Universität und studiere die Fächer Deutsch und Philosophie im sechsten Semester (Profil Lehramt an Gymnasien). Eine Bachelor-Arbeit in meinem zweiten Fach Philosophie habe ich bereits auch schon angemeldet und werde somit voraussichtlich Ende des Sommersemesters 2022 meinen Bachelorabschluss erreichen. Dann würde ich gerne meinen Master ab Wintersemester 2022/2023 an der Uni Hamburg anfangen. Ich habe ein großes Interesse auch zusätzlich das Fach Englisch zu studieren.

Daher wollte ich mich erkundigen, ob ich mich neben meiner Masterbewerbung auch für Englisch im Wintersemester 2022/2023 bewerben kann. Soweit ich weiß, muss man sich für ein Drittfach ganz normal ins erste Semester bewerben und angeben, dass man das Studienfach bisher nicht studiert hat. Dabei würde ich mich mit meinem Hochschulzeugnis bewerben. Als Fächerkombination würde ich dann das eine Fach, was ich bereits studiert habe, mit dem neuen Fach angeben. Die Leistungspunkte aus dem bereits studierten Fach sollten mir dann angerechnet werden, sodass ich nur noch Englisch nachstudieren muss. Hier wäre meine Frage, ob es egal ist, in welcher Kombination ich mich bewerbe. Da Deutsch mein erstes Fach ist, muss ich dann Deutsch und Englisch bei der Bewerbung angeben oder muss ich Philosophie und Englisch nehmen, da ich die Bachelor-Arbeit in Philosophie schreibe? 

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen! 
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 3957
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo miaene,

für Ihre erneute Bewerbung in einen Bachelorstudiengang spielt es keine Rolle, welches der bereits studierten Unterrichtsfächer Sie wählen. Wenn Sie sich parallel für den Bachelor- und den Masterstudiengang bewerben möchten, müssen Sie bereits im Rahmen Ihrer Bewerbung einen Antrag auf Doppelstudium stellen. Näheres hierzu finden Sie unter https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... udium.html.

Am besten nehmen Sie auch Kontakt mit dem Zentralen Prüfungsamt für
Lehramtsprüfungen (ZPLA) auf, um zu erfragen, welche Nachweise für den Doppelstudiums-Antrag erforderlich sind. https://www.uni-hamburg.de/zpla/ueber-uns/kontakt.html.

Eine Bewerbung für den Bachelorstudiengang mit Ihrem Hochschulzeugnis ist allerdings nur möglich, wenn Sie diesen innerhalb der Bewerbungsfrist vollständig abgeschlossen haben, da Sie dann erst eine zweite Hochschulzugangsberechtigung mit diesem erworben haben.

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
miaene
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Mai 2022, 19:59

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von miaene »

vielen Dank für die Antwort.

Ich werde während der Bewerbungsfrist mein Zeugnis nicht vollständig abgeschlossen haben. Dann muss ich mich für den Bachelorstudiengang mit meinem Abiturzeugnis bewerben oder?
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 3957
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo miaene,

ja, eine Bewerbung ist nur mit einer bereits erworbenen Hochschulzugangsberechtigung innerhalb der Bewerbungsfrist möglich. Liegt das Datum Ihres Bachelorabschlusses nach dem 15. Juli, müssen Sie sich mit Ihrem Abiturzeugnis bewerben.

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
miaene
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Mai 2022, 19:59

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von miaene »

Hallo,

ich hätte jetzt nur noch zwei Fragen bezüglich meiner Bewerbung.

1.) Ich habe eine Bewerbung für den Master: Deutsch und Philosophie (Lehramt an Gymnasien) erstellt und auch alles ausgefüllt. Dann habe ich in meiner Bewerbung unten auf Sonderanträge „Doppelstudium“ geklickt. Muss ich nur noch die Unterlagen für den Antrag sammeln und diese dann hochladen und dann die Bewerbung absenden oder muss ich noch eine weitere Bewerbung für den zweiten Studiengang: Deutsch und Englisch (Lehramt für Sekundarstufe I und II) erstellen.

2.) Beim Sonderantrag muss ich im Abschnitt „Antragsinformationen“ Angaben zu den Studiengängen, für die ich ein Doppelstudium beantragen möchte, machen. Ich weiß aber nicht, wie ich die zwei Studiengänge korrekt angeben soll, da die Bezeichnungen relativ lang sind. Könnten Sie mir vielleicht eine Möglichkeit vorschlagen, weil ich ungern etwas Falsches machen möchte.

Vielen Dank im Voraus!
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 3957
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo miaene,

1.) Ich habe eine Bewerbung für den Master: Deutsch und Philosophie (Lehramt an Gymnasien) erstellt und auch alles ausgefüllt. Dann habe ich in meiner Bewerbung unten auf Sonderanträge „Doppelstudium“ geklickt. Muss ich nur noch die Unterlagen für den Antrag sammeln und diese dann hochladen und dann die Bewerbung absenden oder muss ich noch eine weitere Bewerbung für den zweiten Studiengang: Deutsch und Englisch (Lehramt für Sekundarstufe I und II) erstellen.

Genau, den Sonderantrag müssen Sie separat absenden (innerhalb der Bewerbungsfrist), dieses geschieht nicht automatisch mit Online-Bewerbung. Die Bewerbung für den zweiten Studiengang (LA-Bachelor) stellen Sie im Rahmen des Sonderantrags. Eine zweite Bewerbung über das Bewerberportal ist nicht möglich. Laden Sie bitte neben den Nachweisen für das Doppelstudium auch den CCT hoch.

2.) Beim Sonderantrag muss ich im Abschnitt „Antragsinformationen“ Angaben zu den Studiengängen, für die ich ein Doppelstudium beantragen möchte, machen. Ich weiß aber nicht, wie ich die zwei Studiengänge korrekt angeben soll, da die Bezeichnungen relativ lang sind. Könnten Sie mir vielleicht eine Möglichkeit vorschlagen, weil ich ungern etwas Falsches machen möchte.

Sie können nicht viel falsch machen. Denken Sie sich eine sinnvolle Abkürzung aus wie bspw.
LA für Lehramt
LA Gym für Lehramt an Gymnasien
MEd für Master of Education
BA Sek I u. II für das Lehramt der Sekundarstufe I und und II
und natürlich die Unterrichtsfächer ENG, DT, Phil

Versuchen Sie es mal und schauen, wie viele Zeichen Sie unterbringen können.

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
miaene
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Mai 2022, 19:59

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von miaene »

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Ich habe schon wieder eine Frage. Mir wurde für den Antrag auf ein Doppelstudium folgendes mitgeteilt:

„Das Verfahren zur Beantragung eines Doppelstudiums verlangt neben einem Motivationsschreiben von Ihnen, aus den betreffenden Fachwissenschaften (hier: Erziehungswissenschaft, Englisch, Deutsch, Philosophie) und der Zeitfenstermodellkoordination, jeweils Unbedenklichkeitsbescheinigungen zur Durchführung eines Doppelstudiums. Zunächst fertigen Sie bitte ein Motivationsschreiben an, aus dem hervorgeht, warum Sie ein Doppelstudium anstreben. Daraufhin senden Sie dieses bitte den KollegInnen der Fachwissenschaften (siehe unter URL: https://www.lehramt.uni-hamburg.de/info ... ntral.html) zu und bitten diese, Unbedenklichkeitsbescheinigungen für die Fachwissenschaften: Erziehungswissenschaft, Englisch, Deutsch und Philosophie zu erstellen.“

Ich habe dann ein Motivationsschreiben geschrieben und diese dann an die betroffenen KollegInnen geschickt. Nun wurde mir aber gesagt, dass die Unbedenklichkeit nur vom Studienbüro meiner aktuellen Uni bestätigt werden kann.

Ich bin nun etwas überfragt, weil ich unterschiedliche Aussagen bekommen habe und nicht weiß, wo ich mir nun die Bescheinigungen holen muss. Ich habe auch noch nie Englisch studiert, wie soll ich dann eine Umbedenklichleitsbescheinigung für das Fach Englisch bekommen?

Vielen Dank im Voraus!
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 3957
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo miaene,

hatten Sie Kontakt mit dem ZPLA aufgenommen und von dort die Antwort erhalten ?
Von Ihrer derzeitigen Hochschule benötigen Sie keine Bescheinigung für die Durchführbarkeit eines Doppelstudiums.

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
miaene
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Mai 2022, 19:59

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von miaene »

Hallo,

ja, genau ich hatte vom ZPLA die genauen Schritte erklärt bekommen (das was ich in Anführungszeichen markiert habe). Dann habe ich mein Motivationsschreiben geschrieben und unter dem Link mir die jeweiligen KollegInnen rausgesucht. Eine Person, die ich angeschrieben habe, hat mir dann folgendes geantwortet:
„die Unbedenklichkeit kann Ihnen nur vom Studienbüro Ihrer Uni bestätigt werden. Bitte erkundigen Sie sich dort.“
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 3957
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Uniwechsel und Bewerbung für ein drittes Unterrichtsfach

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo miaene,

bitte wenden Sie sich erneut an die Kontaktperson. Vermutlich liegt hier nur ein Missverständnis vor.

Sie benötigen die Bestätigung der ordnungsgemäßen Durchführbarkeit beider Studien­gänge, die Sie parallel an der Uni Hamburg aufnehmen möchten.

Melden Sie sich gerne nochmal.

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten