nachrückverfahren

Antworten
ns2002!
Beiträge: 17
Registriert: Do 8. Jul 2021, 11:49

Bearbeitet nachrückverfahren

Beitrag von ns2002! »

hallo,
wie genau läuft das nachrückverfahren ab? ab wann kann man spätestens noch mit einer zusage rechnen?
in meinem fall müssten über 500 ihre Zulassung ablehnen, damit ich eine Chance hätte. wie wahrscheinlich ist es, dass das der fall sein wird?

mit freundlichen grüßen
Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 9488
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: nachrückverfahren

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling »

Hallo ns2002!,

Um Ihnen dazu mehr Informationen geben zu können, müssten wir wissen, für welchen Studiengang Sie sich beworben haben. Wenn Sie mir das mitteilen, kann ich Ihnen mehr zu Ihrer Frage sagen.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
ns2002!
Beiträge: 17
Registriert: Do 8. Jul 2021, 11:49

Re: nachrückverfahren

Beitrag von ns2002! »

Ich habe mich für den Studiengang Rechtswissenschaften mit einem Abitur von 1,8 beworben.
Ich habe die Uni Hamburg als erste Priorität gesetzt und bei der zweiten Wahl liegt auch schon ein Zulassungsangebot vor
Ist es wahrscheinlich, dass über 500 ihren Platz ablehnen und ich somit nachrücken kann?
Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 9488
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: nachrückverfahren

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling »

Hallo ns2002!

hier gibt es ein kleines Missverständnis: Dass sich auf der Rangliste noch 500 Bewerbungen von Ihrer befinden, bedeutet nicht, dass 500 Bewerber:innen einen Platz ablehnen müssen, damit Sie ein Zulassungsangebot erhalten. Auf der Rangliste werden alle Bewerbungen geführt, die für Rechtswissenschaft an der Uni Hamburg abgegeben wurden, unabhängig davon, welche Prioritäten die betreffenden Bewerber:innen dieser Bewerbung gegeben haben. Die Rangliste ändert sich daher ständig dynamisch, wenn z.B. Bewerber:innen Bewerbungen für andere Studiengänge oder Hochschulen höher priorisiert haben und dann Angebote dafür erhalten und diese annehmen.

Sie können also in Ruhe abwarten, ob Sie noch ein Zulassungsangebot für Rechtswissenschaft an der Uni Hamburg erhalten, Ihre zweite Priorität bleibt so lange erhalten, bis das der Fall ist. Da der NC für Rechtswissenschaft an der Uni Hamburg in den vergangenen Jahren regelmäßig zwischen 2,1 und 2,3 lag, ist es sehr gut möglich, dass Sie noch ein Angebot erhalten.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Maerie86
Beiträge: 2
Registriert: Di 25. Mai 2021, 20:22

Re: nachrückverfahren

Beitrag von Maerie86 »

Liebe Frau Schellenbach,
meine Frage passt thematisch zu diesem Block. Ich habe mich für das Studienfach Psycholgie beworben und gehe mit 10 Wartesemestern ins Rennen. Kann es sein, dass ich in der Kategorie dennoch den Ranglistenplatz 468 habe, weil es so viele Bewerbungen mit 10 Wartesemestern gibt?
Ich freue mich über eine Rückmeldung.
Beste Grüße, Maerie
Benutzeravatar
Campus-Center - Michael Gautzsch
Beiträge: 1896
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:11

Re: nachrückverfahren

Beitrag von Campus-Center - Michael Gautzsch »

Liebe Marie,

das ist für den DoSV-Studiengang Psychologie realistisch. Von daher sind Ihre Zulassungschancen über die Wartezeit eher als sehr gering einzuschätzen. Ich empfehle Ihnen sich daher auch alternative Pläne zurechtzulegen, falls es mit einer Zulassung in Psychologie an der Universität Hamburg nicht klappt.

Herzlichen Gruß
Michael Gautzsch
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten