Psychologie | Frage | Nachrückverfahren

Antworten
Sonja123
Beiträge: 3
Registriert: Do 24. Jun 2021, 22:45

Bearbeitet Psychologie | Frage | Nachrückverfahren

Beitrag von Sonja123 »

Moin moin aus Altona,


ich stehe vor einem Zulassungs-Dilemma und möchte Sie gern um Ihre Hilfe bitten.

Es ist so: Ich habe mich mit einem Schnitt von 1,2 (aus meinem Erststudium) und 10 Wartesemestern für das Studienfach Psychologie (Bachelor) beworben. Die Bewerbung ist meine absolute Prio. 

Aktuell sieht die Ranglisten-Situation so aus: 


- Leistung: 97 Plätze, mein Rang: 326, ausgeschlossene Bewerbungen: 123

- Wartezeit: 11 Plätze, mein Rang: 177, ausgeschlossene Bewerbungen: 23



Meine zweite Bewerbung über Hochschulstart ging an die HAW Hamburg. Dort habe ich jetzt ein Zulassungsangebot erhalten, das ich – wenn ich die Abläufe richtig verstehe – bis 30.08. bestätigen müsste. Andernfalls würde es verfallen.

Meine drei großen Fragen sind:



1. Gibt es einen Weg, über Hochschulstart im Nachrückverfahren für Psychologie zu bleiben, ohne dass der Studienplatz an der HAW verloren geht?


2. Wie schätzen Sie aus Ihrer Erfahrung meine Chancen ein, noch eine Zulassung an der Uni Hamburg zu bekommen – vielleicht können Sie auf der Grundlage der NC-Wert der letzten beiden Zulassungsverfahren eine Aussage treffen? Eine ganz grobe Einschätzung wäre mir schon eine Riesen-Hilfe.

3. Gibt es die Möglichkeit, mich nächstes Jahr erneut für das Fach Psychologie zu bewerben, wenn es in diesem Jahr nicht klappt?



Vorab schon ein dickes Dankeschön und viele Grüße,


Sonja

Benutzeravatar
Campus-Center-Sandra-Hoffmann
Beiträge: 784
Registriert: Mo 6. Jul 2020, 10:12

Re: Psychologie | Frage | Nachrückverfahren

Beitrag von Campus-Center-Sandra-Hoffmann »

Liebe Sonja,

ich weiß leider nicht, wie Sie auf den 30. August kommen (können Sie mir das bitte erklären?), aber wenn Sie eine Bewerbung mit der Priorität 2 für die HAW abgegeben und ein Zulassungsangebot erhalten haben, bleibt das Angebot so lange bestehen, bis Sie entweder ein Zulassungsangebot von uns, Ihrer Bewerbung mit Priorität 1 erhalten, oder aber die Koordinierungsphase im DOSV zu Ende gegangen ist (10.9.). Dann wird das Zulassungsangebot automatisch in eine Zulassung umgewandelt.

Lesen Sie sich unsere Informationen zur Koordinierungsphase gerne nochmal durch: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... phase.html

In den nächsten drei Wochen kann noch allerhand passieren - wir können allerdings nicht sagen, wie Ihre Chancen stehen, gerade wegen der Koordinierungsregeln. Haben Sie Geduld!

Sollten Sie das Angebot der HAW hingegen vor dem 10. September aktiv annehmen, Sie aber bis dato noch nichts von uns gehört haben, scheiden Ihre Bewerbung an der Universität Hamburg mit Ihrer Annahme des Zulassungsangebots der HAW automatisch aus.

Bei einem Nachrückverfahren würden Sie nicht berücksichtigt, da Sie ein Zulassungsangebot der HAW erhalten haben. Auch hier lohnt sich ein Blick in unsere Informationen zum Nachrückverfahren: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... ecken.html

Bekommen Sie kein Zulassungsangebot der Universität Hamburg können Sie es zum Wintersemester 2022/23 gerne wieder mit einer Bewerbung für Psychologie versuchen.

Herzliche Grüße
Sandra Hoffmann
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Sonja123
Beiträge: 3
Registriert: Do 24. Jun 2021, 22:45

Re: Psychologie | Frage | Nachrückverfahren

Beitrag von Sonja123 »

Hallo liebe Sandra Hoffmann,

haben Sie vielen Dank für die Rückmeldung! Ich bin ganz erleichtert – die Frist für die Einschreibung an der HAW (tatsächlich war's der 31.8.) wurde mir dort in einem telefonischen Beratungsgespräch genannt, offenbar ein Missverständnis.

Eines würde ich noch so gern wissen: Was passiert mit meinen Wartesemestern, falls ich jetzt den Studienplatz an der HAW annehme? Verfallen die? Oder kann ich sie bei einer erneuten Bewerbung bei Ihnen zum WS 22/23 noch einmal geltend machen?

Danke und liebe Grüße,
Sonja
Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 9475
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Psychologie | Frage | Nachrückverfahren

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling »

Liebe Sonja,

Die Wartesemester verfallen nicht - Sie sammeln nur keine weitere Wartezeit, während Sie an der HAW eingeschrieben sind.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Sonja123
Beiträge: 3
Registriert: Do 24. Jun 2021, 22:45

Re: Psychologie | Frage | Nachrückverfahren

Beitrag von Sonja123 »

Hello in die Runde, eine weitere Frage brennt mir noch unter den Nägeln.

Gestern kam die Mail von Hochschulstart mit der Info, dass für meine zweitpriorisierte Bewerbung automatisch die Zulassung erteilt wurde. „Alle anderen Bewerbungen scheiden aus dem Verfahren aus und weitere Zulassungen sind nicht mehr möglich“, heißt es da. 

Meine Frage: Ich möchte gern einmal ganz sichergehen, ob es wirklich für dieses Jahr keine Chance mehr für mich gibt, in den Studiengang Psychologie nachzurücken. In STINE wird der Status meiner Bewerbung noch mit „Zulassungsangebot aktuell nicht möglich“ geführt. Bedeutet das womöglich, dass das Verfahren doch noch nicht ganz abgeschlossen ist?



Und eine Sache noch: Ich verstehe, dass das koordinierte Nachrücken für mich nicht möglich ist, da ein Zulassungsangebot ausgesprochen wurde. Aber wie sieht es mit dem Restplatzverfahren aus? Könnte ich das probieren? Ich finde online keine Info über die Bewerbungsfrist – können Sie mir da weiterhelfen? Und wie funktioniert die Bewerbung über STINE genau?



Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich riesig freuen.
Danke schon vorab und viele Grüße,


Sonja

Benutzeravatar
Campus-Center - Michael Gautzsch
Beiträge: 1896
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:11

Re: Psychologie | Frage | Nachrückverfahren

Beitrag von Campus-Center - Michael Gautzsch »

Hallo Sonja,

im DoSV kann maximal eine Zulassung vergeben werden. Wenn Sie jetzt am Ende der Koordinierungsphase eine Zulassung erhalten haben, sind Sie somit aus dem DoSV ausgeschieden, in dem Sinne, dass Sie keine weitere Zulassung auch im Koordinierten Nachrücken nicht erhalten können.

In STiNE wird Ihre Bewerbung noch unter „Zulassungsangebot derzeit nicht möglich“ geführt, da derzeit im DoSV-Portal das Standard- Wartungsfenster am Ende der Koordinierungsphase geschalten ist und weder die Bewerbenden noch die Hochschulen auf das DoSV-Portal zugreifen können. Nach dem Wartungsfenster werden die Bewerbungen wieder synchronisiert und Ihre Bewerbung wird in den Status „ausgeschieden“ gesetzt.

Ein mögliches lokales Restplatzverfahren findet nur statt, wenn die freien Studienplätze für einen Studiengang nicht im Koordinierten Nachrückverfahren und koordinierten Losverfahren besetzt werden konnten. Sie finden die Informationen dazu unter: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... ecken.html

Es ist aber jetzt schon absehbar, dass es für den DoSV-Studiengang Psychologie nicht zu einem lokalen Restplatzverfahren kommen wird.

Herzlichen Gruß

Michael Gautzsch
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten