Master Bioinformatik mit einem B. Sc. Wirtschaftsinformatik

Antworten
juluha
Beiträge: 2
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 16:20

Bearbeitet Master Bioinformatik mit einem B. Sc. Wirtschaftsinformatik

Beitrag von juluha » Mo 2. Sep 2019, 16:25

Guten Tag,
ist es möglich sich für einen Platz im Masterstudiengang Bioinformatik zu bewerben, wenn man im Erststudiengang Wirtschaftsinformatik studiert hat? Auf der Website habe ich nur die Information gefunden, dass es mit einem Informatikstudiengang oder einem "verwandten" Studiengang möglich ist.
Vielen Dank für Ihre Hilfe

Benutzeravatar
Studienbüro Informatik
Beiträge: 13
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 19:04

Re: Master Bioinformatik mit einem B. Sc. Wirtschaftsinformatik

Beitrag von Studienbüro Informatik » Di 3. Sep 2019, 14:29

Hallo,
eine Bewerbung für den konsekutiven Masterstudiengang Bioinformatik ist möglich, wenn die in der Zugangssatzung genannten Kriterien erfüllt sind. Bioinformatik wird an der Universität Hamburg als interdisziplinärer Masterstudiengang angeboten. Bewerben können sich Absolventen mit einem ersten Hochschulabschluss (also Bachelorabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss in einem naturwissenschaftlich-, informatik- oder medizinisch-orientierten Fach), z.B. in

Biochemie,
Biochemie/Molekularbiologie,
Biologie,
Chemie,
Informatik,
Ärztlicher Prüfung (Staatsexamen),
oder verwandten naturwissenschaftlichen oder informatischen Fächern,

mit jeweils 5 Leistungspunkten in 3 der folgenden Fachgebiete:

Chemie
Biochemie und / oder Molekularbiologie
Softwareentwicklung / Programmierung
Algorithmen & Datenstrukturen oder Informationssysteme
methodisch orientierte Bio- oder Chemieinformatik

Diese Zugangsvoraussetzungen müssen für eine Bewerbung erfüllt sein.
Ob Ihr Studium des B.Sc. Wirtschaftsinformatik (als informatik-orientiertes Fach) auch die oben genannten Fachgebiete in ausreichendem Maße enthält, wird die zuständige Auswahlommission prüfen. Vermutlich fehlen die Kompetenzen in Chemie, Biochemie/Molekualarbiologie, methodisch orientierte Bio- oder Chemieinformatik.

Mit freundlichen Grüßen
Studienbüro Informatik

Antworten