Zurückziehen der Immatrikulation

Antworten
andreaayuan
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 09:25

Bearbeitet Zurückziehen der Immatrikulation

Beitrag von andreaayuan » Mo 9. Sep 2019, 10:27

Guten Tag,

ich habe nach dem Versenden meines Immatrikulationsantrags die Zulassung für einen anderen Studiengang bekommen, für den ich mich nun gerne einschreiben würde. Deshalb möchte ich auf meinen Studienplatz bei Ihnen verzichten und habe heute die Verzichterklärung losgeschickt.

Der andere Studiengang ist ebenfalls zulassungsbeschränkt und somit sollte bei der Einschreibung keine Doppelimmatrikulation bei der UHH und der anderen Uni vorliegen. Ich habe den Semesterbeitrag der UHH noch nicht überwiesen und habe auch meine Unterlagen (Studierendenausweis, usw.) noch nicht erhalten. Bin ich dann überhaupt offiziell schon bei Ihnen immatrikuliert? Und wie lange könnte es dauern, bis meine Verzichterklärung bearbeitet wird?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und freundliche Grüße

Andrea Chen

Benutzeravatar
Zentrale Studienberatung - Birte Schelling
Beiträge: 7526
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Zurückziehen der Immatrikulation

Beitrag von Zentrale Studienberatung - Birte Schelling » Mo 9. Sep 2019, 17:19

Liebe Frau Chen,

So lange Sie den Semesterbeitrag nicht überwiesen haben, werden Sie nicht endgültig immatrikuliert. Sie können sich unabhängig davon ab sofort ohne Probleme bei der anderen Hochschule einschreiben, da Sie an der Uni Hamburg ohnehin erst ab 01.10. offiziell immatrikuliert worden wären. Dies passiert aber nicht, wenn Sie den Beitrag nicht bezahlen. Die Verzichtserklärung spielt dafür keine Rolle, diese benötigen wir nur, um zu wissen, dass wir Ihren Platz weiter vergeben können und dass wir Sie aus dem System nehmen können und nicht auf die Zahlung des Beitrags warten müssen. Sie erhalten daher über die Bearbeitung der Erklärung keine weitere Mitteilung, da die Bearbeitung für Ihre Belange nicht mehr relevant ist.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Zentrale Studienberatung und Psychologische Beratung
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten