Master ohne Bachelor im jeweiligen Fach

Antworten
LCS
Beiträge: 4
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 11:25

Bearbeitet Master ohne Bachelor im jeweiligen Fach

Beitrag von LCS »

Liebe Mitglieder des Campus-Center-Forums,

ich studiere momentan Kunstgeschichte im Bachelor (ab WS 2020/21 im 3. FS). Ich habe an einer anderen Universität bereits einen MA of Arts erworben, allerdings in einem völlig fremden Fach. Ich habe mich aber als Autodidakt stets mit Kunst befasst, sodass ich nach einem Volontariat momentan als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Hamburger Museum angestellt bin, also über einschlägige Arbeitserfahrung im Studienfach verfüge. Mich würde nun interessieren, welche Schritte nötig wären, um in den Master zu wechseln.

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank im voraus und beste Grüße
Lukas Schepers
Benutzeravatar
Campus-Center - Michael Gautzsch
Beiträge: 1887
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:11

Re: Master ohne Bachelor im jeweiligen Fach

Beitrag von Campus-Center - Michael Gautzsch »

Lieber Herr Schepers,

ich kann zwar Ihren Plan nachvollziehen, aber einfach so ohne entsprechendes Erststudium funktioniert es nicht. Sie finden die Zugangsvoraussetzungen für den Masterstudiengang Kunstgeschichte unter: https://www.uni-hamburg.de/onTEAM/studi ... hichte.pdf.

Sie müssen zur Bewerbung entweder ein entsprechendes Erststudium haben oder das Erststudium muss sich bereits derart in der Abschlussphase befinden, so dass sichergestellt ist, dass Sie das Bachelorstudium während des ersten Mastersemester abschließen. Vielleicht können Sie ja Ihr Bachelorstudium etwas beschleunigen, wenn es Ihnen wichtig ist schnell im Masterstudiengang zu studieren.

Herzlichen Gruß

Michael Gautzsch
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
LCS
Beiträge: 4
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 11:25

Re: Master ohne Bachelor im jeweiligen Fach

Beitrag von LCS »

Lieber Herr Gautzsch,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. In dem Dokument wird davon gesprochen, dass ein abgeschlossenes BA-Studium der Kunstgeschichte "in der Regel" Voraussetzung ist, was schließlich durchscheinen lässt, dass es keine zwingende Notwendigkeit ist, da Ausnahmen bekanntlich die Regel bestätigen. Mir sind jedenfalls Fälle aus anderen Fachbereichen bekannt, in denen ein Wechsel in den MA eines prinzipiell konsekutiven Studiengangs ohne fachbezogenes Erststudium möglich war. Dozierende haben mir auch schon signalisiert, dass eine Verkürzung durchaus möglich wäre.

Dementsprechend verunsichert mich Ihre definitive Absage ein wenig. Gerne hätte ich hierin absolute Klarheit. Wie wäre die wohl zu erlangen?

Mit besten Grüßen
Lukas Schepers
Benutzeravatar
Campus-Center - Michael Gautzsch
Beiträge: 1887
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:11

Re: Master ohne Bachelor im jeweiligen Fach

Beitrag von Campus-Center - Michael Gautzsch »

Lieber Herr Schepers,

meine Aussage bezog sich auf Ihre Informationen, dass sich Ihr entsprechendes Erststudium Kunstgeschichte noch entfernt vom Abschluss befindet und das andere Studium völlig fachfremd ist.
„ein abgeschlossenes BA-Studium der Kunstgeschichte "in der Regel" Voraussetzung“ bezieht sich meines Erachtens auf ein „fachähnliches“ abgeschlossenes Studium und nicht auf völlig fachfremde Studiengänge. Daher auch mein Vorschlag Ihr jetziges Bachelorstudium zu beschleunigen, dass es sich zum Zeitpunkt der Bewerbung für den Masterstudiengang in der Abschlussphase befindet.

Ob darüber hinaus Bewerbungen mit einem völlig fachfremden Erststudium zugelassen worden sind, dazu liegen mir keine Informationen vor.

In dem oben verlinkten PDF finden Sie ganz unten einen Kontakt zum Fachbereich. Da die Auswahl letztendlich im Fachbereich erfolgt, schildern Sie vielleicht dort Ihre Situation.

Herzlichen Gruß

Michael Gautzsch
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten