Bewerbung Master Psychologie

Antworten
Rand
Beiträge: 2
Registriert: Fr 22. Okt 2021, 13:13

Bearbeitet Bewerbung Master Psychologie

Beitrag von Rand »

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich studiere momentan im Bachelor Psychologie an einer privaten Hochschule und würde mich für den Master gerne in Hamburg bewerben. Dazu habe ich einige Fragen:

Der Bachelor an meiner Hochschule ist staatlich anerkannt, aber ich habe gehört, dass manche staatliche Universitäten ungerne Absolventen von privaten Hochschulen annehmen. Ist das in Hamburg auch der Fall? Meine Hochschule steht nicht auf der Negativ-Liste.

Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob meine finale Bachelor-Note ausreichen wird, um mir eine Zulassung einzubringen. Werden bei Ihnen Zusatzleistungen wie Praktika, Arbeit im Bereich Psychologie und Engagement an der Hochschule berücksichtigt oder verläuft das Ranking streng nach der 50/50 Note? Auf der Seite der Fakultät habe ich dazu nichts finden können.

Vielen Dank und viele Grüße!
Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 1940
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Bewerbung Master Psychologie

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter »

Liebe*r Rand,

1) "Der Bachelor an meiner Hochschule ist staatlich anerkannt, aber ich habe gehört, dass manche staatliche Universitäten ungerne Absolventen von privaten Hochschulen annehmen. Ist das in Hamburg auch der Fall? Meine Hochschule steht nicht auf der Negativ-Liste."

Bitte lesen Sie sich die Bewerbungsinformationen für den Studiengang M.Sc. Psychologie durch: https://www.uni-hamburg.de/onTEAM/studi ... ologie.pdf.

In diesem Dokument wird detailliert erläutert,
a) unter welchen Bedingungen die Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllt sind (siehe Negativliste),
b) unter welchen Bedingungen die Zugangsvoraussetzungen eventuell erfüllt sind und eine zusätzliche Überprüfung des Bachelorabschlusses auf Vergleichbarkeit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erforderlich wäre ( siehe Abschnitt "Zwei Ausnahmen") und
c) unter welchen Bedingungen eine Bewerbung ohne eine zusätzliche Prüfung der Vergleichbarkeit möglich ist.

2) "Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob meine finale Bachelor-Note ausreichen wird, um mir eine Zulassung einzubringen. Werden bei Ihnen Zusatzleistungen wie Praktika, Arbeit im Bereich Psychologie und Engagement an der Hochschule berücksichtigt oder verläuft das Ranking streng nach der 50/50 Note?

Auch die Auswahlkriterien, die bei der Vergabe der Studienplätze angewendet werden, sind in den oben verlinkten Bewerbungsinformationen erläutert (siehe "Auswahlkriterien"). Es werden nur die explizit genannten Auswahlkriterien angewendet. Da "Praktika, Arbeit im Bereich Psychologie und Engagement an der Hochschule" nicht als Auswahlkriterium genannt werden, haben diese auch keinen Einfluss auf die Zulassungschancen.
Die Auswahl erfolgt wie folgt:
a. anhand des gewichteten Mittels (50/50) aus der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (in Folge „Abiturnote“ genannt) und der vorläufigen Durchschnittsnote bzw. der Gesamtnote des erfolgreich abgeschlossenen Bachelor of Science (B.Sc.) Psychologie ...
(S.3 https://www.uni-hamburg.de/onTEAM/studi ... ologie.pdf)
Abschließend noch der Hinweis, dass es sich bei den verlinkten Bewerbungsinformationen um die Bewerbungsinformationen des Wintersemesters 2021/22 handelt. Auch wenn wir keine größeren Änderungen für das nächste Bewerbungsverfahren erwarten, müssen Sie sich natürlich die aktuellen Bewerbungsinformationen vor einer Bewerbung erneut durchlesen, die spätestens zu Beginn der nächsten Bewerbungsphase veröffentlicht sein werden.

Liebe Grüße
Thomas Walter
Rand
Beiträge: 2
Registriert: Fr 22. Okt 2021, 13:13

Re: Bewerbung Master Psychologie

Beitrag von Rand »

Lieber Herr Walter,

vielen Dank für die schnelle Antwort und die Links!

Mit freundlichen Grüßen,
Rand
Antworten