Beglaubigte Kopie

Antworten
Brathering
Beiträge: 2
Registriert: Di 12. Feb 2019, 17:25

Beglaubigte Kopie

Beitrag von Brathering » Di 12. Feb 2019, 17:39

Hallo liebes Campus Center Team,

sicherlich freuen Sie sich über eine reibungslose Bewerbung. Daher möchte ich fragen, ob ich meine Bewerbungsunterlagen zur Promotion direkt bei Ihnen vorbeibringen darf. So dankt die Umwelt und der Geldbeutel. Zu dem möchte ich gerne von Ihnen wissen, wieso ich erneut eine beglaubigte Kopie meines Abschlusszeugnis einreichen muss, wenn dies doch schon für die Zulassungsberechtigung bei der Fakultät passiert ist, und ohne diese ich meinen Zulassungsbescheid gar nicht bekommen hätte. Ich freue mich über eine schnelle Antwort und wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Freundliche Grüße
Nils

Benutzeravatar
Zentrale Studienberatung - Birte Schelling
Beiträge: 6236
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Beglaubigte Kopie

Beitrag von Zentrale Studienberatung - Birte Schelling » Mi 13. Feb 2019, 17:11

Lieber Nils,

Sie können die zur Einschreibung erforderlichen Unterlagen selbstverständlich auch persönlich im Campus-Center abgeben.

Das Verfahren zur Einschreibung für die Promotion wird derzeit verändert. Derzeit wird eine beglaubigte Kopie nicht einheitlich von allen Fakultäten bei der Zulassung abgefordert, sondern zentral beim Campus-Center archiviert. Dies Verfahren ist gerade in der Umstellung, so dass es dazu kommen kann, dass zweimal eine beglaubigte Kopie eingereicht werden muss. Im Einzelfall erscheint dies in der Tat nicht sinnvoll, da aber derzeit nicht sicher gestellt ist, dass in jedem Zulassungsverfahren jeder Fakultät eine beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses gefordert und archiviert wird, muss das Campus-Center noch in allen Fällen eine beglaubigte Kopie anfordern. Es tut mir leid, wenn Ihnen daraus Umstände entstehen.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Zentrale Studienberatung und Psychologische Beratung
Campus-Center
Universität Hamburg

Brathering
Beiträge: 2
Registriert: Di 12. Feb 2019, 17:25

Re: Beglaubigte Kopie

Beitrag von Brathering » Do 14. Feb 2019, 12:31

Moin Frau Schelling,

haben Sie vielen Dank für die Antwort. Die Antwort stellt mich zufrieden.

Viele Grüße
Nils

Antworten