Studienfortsetzung bis Rückmeldeschluss unklar

Antworten
Finno02
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Sep 2021, 19:42

Bearbeitet Studienfortsetzung bis Rückmeldeschluss unklar

Beitrag von Finno02 »

Guten Tag,

ich studiere aktuell hier in Hamburg und für eine Fortführung meines Studiums müsste dementsprechend bis Semesteranfang am 01.10. die Semestergebühr eingehen.

Ob ich das kommende Semester hier studiere ist allerdings von Faktoren abhängig (bzw. mache ich von Faktoren abhängig) die ich nicht direkt beeinflussen kann. Es kommt darauf an, ob ich noch rechtzeitig (bis Vorlesungsstart) die Zusage für eine Wohnung in einer anderen Stadt bekomme. In diesem Fall würde ich die Uni wohl fachfremd wechseln. Ich habe die Überweisung bereits lange hinausgezögert.

Meine Fragen wären nun folgende:

Bis wann kann ich die Semestergebühr spätestens überweisen, ohne exmatrikuliert zu werden? (Die Zusatzgebühr von 30€ wegen Verspätung würde ich in Kauf nehmen, sofern sie in diesem Fall gelten würde). Ich hoffe erst einmal, für die Überweisung wäre es jetzt noch nicht zu spät.

Könnte ich die Gebühr nach rechtzeitiger Bezahlung noch zurückfordern, wenn ich erst nach dem 01.10. aber vor Beginn der Vorlesungsphase eine Wohnung finde und die Uni dann noch wechsle?

Wann/Wie müsste ich den Exmatrikulationsantrag stellen, wenn ich

a) direkt vor dem 01.10. die Uni verlasse

b) zwischen Semesterstart und Vorlesungsstart die Uni verlasse

und c) geschieht die formale Exmatrikulation bei Nichtzahlung automatisch oder muss dennoch ein Antrag vorher gestellt werden. Eine Exmatrikulation nachweisen müsste ich an der anderen Uni nicht.

Die Online-Seiten der Uni Hamburg habe ich soweit ich sehe bereits gelesen.
Ich hoffe ich habe den Überweisungszeitpunkt nicht schon verpasst und dass die Fragen verständlich waren. Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Finn
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 4361
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Studienfortsetzung bis Rückmeldeschluss unklar

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo Finn,

wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie an der Uni Hamburg im WS 22/23 weiter studieren möchten, sollten Sie den Semesterbeitrag zunächst nicht überweisen. Eine verspätete Rückmeldung ist gegen eine Gebühr von 30 € bis zum Ende des Semesters möglich. https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... ldung.html

Ein Antrag auf Exmatrikulation ist in diesem Fall nicht erforderlich, da Sie automatisch wegen fehlender Rückmeldung exmatrikuliert werden. Bei einer Exmatrikulation nach dem 30. September können Sie sich nur noch den Anteil für das Semesterticket bei der Fahrgeldstelle der S-Bahn rückerstatten lassen.

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten