Grundschullehrerin

Antworten
Anna09
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Mai 2019, 22:22

Bearbeitet Grundschullehrerin

Beitrag von Anna09 »

Hallo ich habe 2 abgeschlossene Berufsbildungen 1.sozialpädagogische assistentin 2. Erzieher , den Erzieher habe ich mit meinem Fachabitur gemacht und meine Frage wäre ob die Möglichkeit bestünde, ein Studium in richtung Lehramt zu machen und welche Möglichkeiten es allgemein bei so einem Abschluss gibt.
Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 9861
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Grundschullehrerin

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling »

Liebe Anna09,

Wenn Sie über eine Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin verfügen, verfügen Sie damit über eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung, die gleichwertig zum Abitur ist und können sich damit für jeden Studiengang der Uni Hamburg bewerben.

Informationen zu den an der Uni Hamburg angebotenen Lehramtsstudiengängen finden Sie hier: https://www.lehramt.uni-hamburg.de/lehr ... aenge.html

Informationen zur Bewerbung mit Ihrer Qualifikation finden Sie hier: https://www.uni-hamburg.de/meister

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Anna09
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Mai 2019, 22:22

Bearbeitet Re: Grundschullehrerin

Beitrag von Anna09 »

Hallo, meine Name ist Anna und ich arbeite jetzt schön seid 3 Jahren als Erzieherin und wollte gerne wissen ob es möglich ist sich für ein Studium als Grundschulleherin für das Jahr 24/25 zu bewerben. Ich weiß das die Bewerbungsfrist für dieses Jahr schon um ist und möchte gerne wissen wann ich mich bewerben kann und was ihr alles dafür benötig.
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 5571
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Grundschullehrerin

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo Anna09,

die nächsten Bewerbungsfrist für einen Lehramtsstudiengang ist in der Zeit vom 1. Juni bis 15. Juli. Sie bewerben sich dann mit Ihrer Hochschulzugangsberechtigung nach § 37 (Meister/ Fachwirt) und müssen bereits im Rahmen der Bewerbung den Nachweis einer Studienfachberatung hochladen.

Alles zur Hochschulzugangsberechtigung nach § 37 finden Sie unter https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... efung.html

Sollten Sie als 3. Unterrichtsfach Englisch oder Sport wählen, sind weitere Nachweise im Rahmen der Immatrikulation eingereicht werden. Zudem müssen Sie den "Erwartungscheck Grundschullehramt" durchführen.

siehe auch unter
https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... nisse.html
https://www.bw.uni-hamburg.de/studium/eignungspruefung
https://lehramt.check.uni-hamburg.de

Bei der Wahl des Unterrichtfaches Kunst oder Musik muss zu einem früheren Zeitpunkt eine Aufnahmeprüfung an der jeweiligen Hochschule bestanden werden.

Ausführliche Informationen zum Studiengang Lehramt an Grundschulen und Links zu den Voraussetzungen (unter Bewerbung) finden Sie unter https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... 1587480949

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Anna09
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Mai 2019, 22:22

Re: Grundschullehrerin

Beitrag von Anna09 »

Was ist Studienfachberatung und wie bekomme ich diesen Nachweis.
Anna09
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Mai 2019, 22:22

Re: Grundschullehrerin

Beitrag von Anna09 »

Hallo guten Abend. Ich arbeite seid 3 Jahren und einigen Monaten als Erzieherin, würde mir das auf irgendeine Weise helfen im Bezug auf die Bewerbung oder die Möglichkeit einen Studienplatz zu bekommen?
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 5571
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Grundschullehrerin

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo Anna09,

den Nachweis über die Studienfachberatung erhalten Sie direkt über die Fakultät der Erziehungswissenschaft. Fragen Sie am besten über die folgende Kontaktadresse nach, wer Ihr Ansprechpartner:in für das Lehramt an Grundschulen ist. lehramt.ew@uni-hamburg.de

Ihre Bewerbung nimmt am Zulassungsverfahren für beruflich Qualifizierte über eine Vorabquote von mindestens 3 % teil. Das bedeutet, dass vor dem regulären Verfahren nach Note und Wartezeit, 3 % der Studienplätze an Bewerber:innen mit beruflicher Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung nach § 37 und § 38) vergeben werden. Sollte eine Zulassung in dieser Quote nicht möglich sein, gelangt Ihre Bewerbung in das reguläre Zulassungsverfahren. In diesem werden die Zeiten Ihrer Berufstätigkeit auch in der Rangliste nach Wartezeit berücksichtigt.

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten