Bewerbung Psychologie B. Sc.

Antworten
fermanvandekurden
Beiträge: 1
Registriert: Mo 20. Mai 2024, 10:42

Bearbeitet Bewerbung Psychologie B. Sc.

Beitrag von fermanvandekurden »

Moin liebes Uni-Team,

ich würde gerne wissen, auf welcher Grundlage ich mich für den Studiengang bewerben kann. Ich habe ein syrisches Abitur (ausländische HZB) und einen deutschen Universitätsabschluss (BA, inländische HZB). Da das Zulassungsverfahren für den Studiengang sowohl eine Vorabquote für nicht deutsche Studierende als auch eine Vorabquote für Zweitstudium-Studierende (oder gibt es Härtefallanträge für Geflüchtete?) ermöglicht, würde ich gerne wissen, ob ich mich im Fall einer Bewerbung als ausländischer Student und/oder als Zweitstudium-Student bewerben kann bzw. soll? Demzufolge was das für die Teilnahme am BAPsy-Test (Eignungsprüfung für das Psychologiestudium) und den testAS (Eignungsprüfung für internationale Studierende) bedeutet?

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir sagen könnten, wie der Notendurchschnitt von den jetzt immatrikulierten ausländischen Studierenden bzw. Zweitstudium-Studierenden der Bewerber:innen des letzten Jahres waren, da ich auf dieser Grundlage mich für oder gegen eine Bewerbung entscheiden kann, falls die Erfolgschancen zu gering sind.

Vielen Dank für Ihre Arbeit und jegliche Hilfe.

Herzliche Grüße und einen wunderschönen Wochenanfang
Ferman
Benutzeravatar
Campus-Center-Sandra-Hoffmann
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 6. Jul 2020, 10:12

Re: Bewerbung Psychologie B. Sc.

Beitrag von Campus-Center-Sandra-Hoffmann »

Hallo Ferman,

an der Universität Hamburg unterscheiden wir nicht nach Erst- und Zweitstudienbewerber:innen. Mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung (ihrem Bachelor) bewerben Sie sich in der EU-Quote.
Für Sie gelten demnach die Zugangsvoraussetzungen für EU-Erstbewerber:innen.

Das heißt, es wird sowohl die HZB-Note als auch das Testergebnis des BaPsy herangezogen. Gewichtung: 51%/49%. Wir haben errechnet, dass eine Bewerbung ohne Testergebnis nicht erfolgreich sein wird (Lesitungsliste). Eine Anmeldung für das WiSe 24/25 war nur bis zum 15. Februar möglich.
Über die Warteliste können Sie nur mit zehn Wartehalbjahren und Losglück einen Studienplatz erhalten. Siehe: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... ml#2930660

Liebe Grüße
Sandra Hoffmann
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten