Sprachnachweis Spanisch

Antworten
KatjaW
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Aug 2019, 10:15

Bearbeitet Sprachnachweis Spanisch

Beitrag von KatjaW » Do 15. Aug 2019, 10:47

Hallo liebes Team,

ich habe meinen Zulassungsbescheid für mein Hauptfach erhalten, wurde allerdings für keines meiner priorisierten Nebenfächer zugelassen. Als alternatives und zulassungsfreies Nebenfach werde ich mich wohl für Spanisch entscheiden.

Bezüglich des hierfür geforderten Sprachnachweises habe ich eine Frage: Insgesamt habe ich 5 Jahre Spanisch belegt (3 davon in der Oberstufe des Gymnasiums und zwei weitere während meiner rein schulischen Vollzeitausbildung zur Europasekretärin).

Ist es ausreichend, wenn ich Kopien meiner Zeugnisse der Oberstufe und meiner Ausbildung hinzufüge oder müssen die 5 Jahre allesamt vor dem Abitur absolviert worden sein?

Mein Abitur habe ich 2013 gemacht. Ist eine Bestätigung über die 300 geleisteten Stunden auch noch gültig, wenn Sie 6 Jahre zurückliegt?

Des Weiteren würde ich gerne wissen, ob es möglich ist sich zum nächsten Wintersemester für ein neues Nebenfach und zusätzlich dazu für einen komplett neuen Studiengang zu bewerben.
Hintergrund hierzu ist, dass ich mit meiner jetzigen Zulassung zwar sehr zufrieden bin, allerdings einen anderen Studiengang (für den ich mich dieses Semester nicht beworben habe) favorisiere. Falls ich zum nächsten Wintersemester keine Zulassung für meinen favorisierten Studiengang erhalten sollte, würde ich mich allerdings trotzdem gern für einen Wechsel des Nebenfachs bewerben.
Ist dies möglich?

Vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße, Katja

Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 7601
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Sprachnachweis Spanisch

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling » Do 15. Aug 2019, 20:53

Liebe Katja,

Die 5 Jahre Spanischunterricht müssen aus Ihrer Schulzeit stammen, d.h. Ihre Ausbildung wird nicht akzeptiert. Die Bescheinigung über 300 Unterrichtsstunden kann aber ein beliebiges Datum aufweisen, eine Zeitbegrenzung gibt es nicht.

Für einen Studiengangwechsel und einen Nebenfachwechsel können Sie sich nicht gleichzeitig bewerben. Sie müssen sich daher im nächsten Jahr entscheiden, ob Sie den Studiengang oder nur das Nebenfach wechseln möchten. Eine Ausnahme besteht, falls Ihr neues Nebenfach im kommenden Jahr zulassungsfrei sein sollte. Dann können Sie sich zunächst für den Studiengangwechsel bewerben und falls dieser nicht erfolgreich sein sollte, einen Antrag auf Wechsel des Nebenfachs stellen. Welche Nebenfächer im kommenden Jahr zulassungsfrei sein werden, wissen wir derzeit noch nicht, dies wird aber rechtzeitig vor Beginn der Bewerbungsfrist auf der folgenden Seite bekannt gegeben: https://www.uni-hamburg.de/nebenfach

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg

KatjaW
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Aug 2019, 10:15

Re: Sprachnachweis Spanisch

Beitrag von KatjaW » So 18. Aug 2019, 21:20

Liebe Frau Schelling,

haben Sie vielen Dank für Ihre schnelle und hilfreiche Antwort!

Eine weitere Frage hat sich mir jetzt noch ergeben: Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist die Gewichtung der Fächer wie folgt: 50 % Hauptfach, 25 % Nebenfach und 25 % Optionalbereich.

Ist der Optionalbereich komplett frei gestaltbar oder gibt es hier einige Einschränkungen?

Könnte ich für die 25 % des Optionalbereiches z.B. Veranstaltungen wählen, die mein favorisiertes Nebenfach (Erziehungswissenschaften) betreffen und so meine eigentliche Absage hierfür zumindest etwas "ausgleichen" oder ist dies nicht möglich?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Katja

Benutzeravatar
Campus-Center - Birte Schelling
Beiträge: 7601
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Sprachnachweis Spanisch

Beitrag von Campus-Center - Birte Schelling » Mo 19. Aug 2019, 10:12

Liebe Katja,

Wie frei der Optionalbereich gestaltbar ist, hängt von Ihrem Hauptfach ab - die Fächer unterscheiden sich hinsichtlich dessen, was die Vorgaben für den Optionalbereich angeht. Sie sollten mit der Frage daher das Studeinbüri Ihres Hauptfachs konsultieren: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... ueros.html

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten