Studiengangswechsel Fachbereich Informatik

Antworten
ssghh
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Mai 2019, 16:36

Bearbeitet Studiengangswechsel Fachbereich Informatik

Beitrag von ssghh » Fr 26. Jun 2020, 10:55

Liebes Campus-Center-Team,

ich studiere derzeit Wirtschaftsinformatik im Bachelor (2. Semester) und würde gerne in den Studiengang MCI zum hören Fachsemester wechseln.

Ist dies zum WS 20/21 überhaupt möglich?
Wenn ich das richtig gelesen habe, sind der zeit dort keine Plätze frei?

Und falls ein Wechsel nicht möglich ist, habe ich über die Möglichkeit des Doppelstudiums nachgedacht und habe auch hier die Frage, ob dies generell möglich ist?

Vielen Dank schon für eine Antwort vorab.

Mit freundlichen Grüßen
Sam

Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 560
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Studiengangswechsel Fachbereich Informatik

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter » Mo 29. Jun 2020, 09:08

Liebe*r Sam,

1) Ihre Informationen sind soweit korrekt. Für den Studiengang B.Sc. Mensch-Computer-Interaktion werden zum Wintersemester 2020/21 keine Studienplätze für eine Bewerbung ins höhere Fachsemester angeboten (siehe https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... zhz-62.pdf).

Ein Wechsel in diesen Studiengang ist aber dennoch möglich.
Wenn Sie im Studiengang B.Sc. Mensch-Computer-Interaktion bisher noch nicht an einer deutschen Hochschule immatrikuliert waren, dann wäre auch eine Bewerbung ins erste Fachsemester dieses Studiengangs möglich. Die Anerkennung und eine möglich Hochstufung in das entsprechende Fachsemester würde dann nach der Immatrikulation am Fachbereich stattfinden.

Leistungen aus Ihrem vorherigen Studium können Ihnen für diesen Studiengang an der Universität Hamburg angerechnet werden, sofern diese den Leistungen gleichwertig sind, die in an der Universität Hamburg zu erbringen sind. Ob dies der Fall ist, können Sie zunächst einmal selbst einschätzen, indem Sie sich das Modulhandbuch des Studiengangs B.Sc. Mensch-Computer-Interaktion anschauen. Das Modulhandbuch für den Studiengang finden Sie hier: https://www.inf.uni-hamburg.de/studies/ ... sc-mci.pdf.

Daran anschließende Fragen hinsichtlich der Anrechenbarkeit konkreter Leistungen müssen Sie direkt an die die jeweiligen Fächer anbietenden Fachbereiche richten, da Anrechnungen an der Universität Hamburg von den Fachbereichen selbst vorgenommen werden. Kontaktdaten Ihrer diesbezüglichen Ansprechpersonen am Fachbereich Informatik finden Sie hier: https://www.inf.uni-hamburg.de/studies/orga/stb.html.

Beachten Sie aber bitte, dass Ihnen an der Universität Hamburg Leistungen erst nach der Immatrikulation verbindlich anerkannt werden. Sie können bei manchen Fächern vor der Bewerbung eine unverbindliche Voreinschätzung hinsichtlich der Anerkennbarkeit bekommen, eine verbindliche Anerkennung wird aber in jedem Fall erst dann vorgenommen, wenn Sie eingeschrieben sind.

2) Ich würde Sie bitten, sich zunächst unsere Webseite zum Thema Doppelstudium durchzulesen. Dort werden die Voraussetzungen und die praktischen Schritte im Bewerbungsprozess für ein Doppelstudium detailliert erläutert. Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie nach dem Lesen dieser Informationen weitere Fragen haben sollten.

Liebe Grüße
Thomas Walter

ssghh
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Mai 2019, 16:36

Re: Studiengangswechsel Fachbereich Informatik

Beitrag von ssghh » Di 30. Jun 2020, 16:56

Hallo Herr Walter,

vielen Dank für Ihre Antwort. Soweit habe ich den Prozess nun verstanden, entweder ich bewerbe mich als Ersti für den MCI Studiengang und kann mir bereits erbrachte Leistungen anrechnen lassen oder ich bewerbe mich ebenfalls in das 1. Semester und kann dann ein Doppelstudium beantragen.

Hierzu habe ich dann nun doch noch Fragen, die sich auf der Info Seit noch nicht ganz geklärt haben.

Da die beiden Studiengänge einen sehr große Überschneidung von gleichen Modulen haben, kam mir die Frage, ob ich ein belegtes Modul in beiden Studiengängen angerechnet bekomme oder ob ich bspw. Softwareentwicklung dann 2x belegen muss (also einmal je Studiengang)?
Können Sie mir hierzu eine Auskunft geben?

Und dann habe ich gelesen, dass ich diese Dokumente einreichen muss:
1. Selbst verfasste Begründung der Notwendigkeit eines Doppelstudiums
2. Bestätigung der ordnungsgemäßen Durchführbarkeit beider Studien­gänge der beteiligten
Lehreinheiten (Fakultäten bzw. Hochschulen)

zu 1. reicht dort ein selbst aufgesetztes Schreiben?


Vielen Dank bereits für eine Antwort.

Liebe Grüße
Sam

Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 560
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Studiengangswechsel Fachbereich Informatik

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter » Do 2. Jul 2020, 13:56

Liebe*r Sam,

1) Ich kann lediglich auf die allgemeine Regelung verweisen, dass Leistungen, die in einem Studiengang erbracht wurden, in einem anderen Studiengang angerechnet werden können, wenn diese gleichwertig sind.
Über die Gleichwertigkeit und somit über die Frage, ob eine spezifische Leistung, die im Rahmen eines Studiengangs erbracht wurde, auch für einen anderen Studiengang angerechnet werden kann, entscheidet an der Universität Hamburg der jeweils zuständige Fachbereich bzw. die jeweils zuständige Fakultät.
Wenn Sie also wissen wollen, welche Leistung anerkannt werden können, müssen Sie sich für eine unverbindliche Vorabauskunft direkt an den zuständigen Fachbereich bzw. die zuständige Fakultät wenden. Der Ansprechpartner für solche Anfrage ist immer das jeweilige Studienbüro des Fachbereichs bzw. der Fakultät.

2) Ja, mit "selbst verfasste Begründung der Notwendigkeit eines Doppelstudiums" ist ein formloses Schreiben von Ihnen gemeint.

Liebe Grüße
Thomas Walter

Antworten