Fächerwechsel LAGym

Antworten
FFF
Beiträge: 1
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 02:41

Bearbeitet Fächerwechsel LAGym

Beitrag von FFF » Mi 1. Jul 2020, 02:55

Guten Tag,

Ich befinde mich aktuell im zweiten Bachselorsemester Gymnasiallehramt und würde gerne eines meiner beiden Unterrichtsfächer wechseln. Nun wäre meine Frage, inwiefern dies angesichts der im kommenden Wintersemester inkrafttretenden Reform der Lehramtsstudiengänge möglich ist.

1. Muss ich mich zwangsläufig von LAGym verabschieden und auf den neuen Studiengang Lehramt für Sekundarstufe 1+2 umsteigen?
2. Falls ja, würden mir meine bisherigen Leistungen in Erziehungswissenschaft und meinem Erstfach Deutsch angerechnet werden, oder weicht der neue Studienplan dermaßen von LAGym ab, dass dies nicht der Fall ist?

Ich habe einen Blick in die Onlinebewerbung geworfen und wurde leider nicht ganz schlau daraus, weshalb ich mich sehr über eine Antwort freuen würde. Wenn ich das richtig verstehe, ist der Bewerbungsschluss für mich ja auch bereits der 15.07., oder?

Ganz liebe Grüße!

Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 560
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Fächerwechsel LAGym

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter » Do 2. Jul 2020, 16:57

Liebe*r FFF ,

für einen Unterrichtsfachwechsel an der Universität Hamburg müssen Studienplätze für die Bewerbung in den jeweiligen Teilstudiengang (also das Unterrichtsfach bzw. die berufliche Fachrichtung) des Lehramtsstudiums zur Verfügung stehen. Dies ist in Bezug auf die Unterrichtsfächer der bisherigen Bachelor-Lehramtsstudiengänge für das Wintersemester 2020/21 jedoch nicht der Fall. Dies hängt in der Tat mit der aktuellen Neustrukturierung der Bachelor-Lehramtsstudiengänge zusammen.

Die kurze Antwort ist also, dass ein Unterrichtsfachwechsel im Wintersemester 2020/21 nicht möglich ist.

Die einzige Möglichkeit, eine geänderte Fächerkombination an der Universität Hamburg im Wintersemester 2020/21 zu studieren, wäre die Neubewerbung in den entsprechenden neuen Bachelor-Lehramtsstudiengang mit der gewünschten Fächerkombination.
Nach der Immatrikulation in den neuen Bachelor-Lehramtsstudiengang können Ihnen dann bereits vorhanden Studien- und Prüfungsleistungen aus Ihrem alten Studiengang anerkannt werden. Welche vorhanden Leistungen anerkannt werden können, hängt von den konkreten Prüfungsleistungen ab, die im neuen Bachelor-Lehramtsstudiengang erbracht werden müssen. Über die Anerkennung wird direkt am Fachbereich des jeweiligen Teilstudiengangs entschieden und daher müssten Sie sich auch bei diesen über die Abweichungen bezüglich der zu erbringenden Leistungen informieren.

Es werden momentan im Hinblick auf die Planung für das Sommersemester 2021 Gespräche mit den Fakultäten geführt, um zumindest für das Sommersemester Studienplatzkapazitäten für Fachwechsler vorzusehen, so dass Sie gegebenenfalls dann die Möglichkeit hätten, Ihren geplanten Fachwechsel durchzuführen. Da die Gespräche mit den Fakultäten aktuell noch andauern, können wir jedoch nicht garantieren, dass es zum Sommersemester 2021 eine solche Möglichkeit des Wechsels des Unterrichtsfachs innerhalb der bisherigen Bachelor-Lehramtsstudiengänge geben wird.

Liebe Grüße
Thomas Walter

Antworten