FSJ/BFD für bevorzugte Zulassung

Antworten
Bekki
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Apr 2020, 12:01

Bearbeitet FSJ/BFD für bevorzugte Zulassung

Beitrag von Bekki » Mi 1. Jul 2020, 14:11

Hallo,

ich würde mich gerne für dieses Wintersemester auf Soziologie bewerben. Im vergangenen Jahr habe ich einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) gemacht, welcher im September diesen Jahres endet. Nun hatte ich gelesen das ein FSJ/BFD für eine bevorzugte Zulassung hilfreich sein kann, allerdings scheinbar nur unter besonderen Vorraussetzungen. Jetzt wollte ich mich mal erkundigen ob mir mein BFD hilft, und ich der Uni eine Bestätigung des BFDs zukommen lassen soll oder ob das in meinem Fall keinen Vorteil bringt?

Vielen Dank im Vorraus und ganz liebe Grüße
Rebekka Bocher

Benutzeravatar
Campus-Center - Michael Gautzsch
Beiträge: 1810
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:11

Re: FSJ/BFD für bevorzugte Zulassung

Beitrag von Campus-Center - Michael Gautzsch » Do 2. Jul 2020, 13:41

Liebe Frau Bocher,

ein BFD hat weder Vor- noch Nachteile für Ihre Bewerbung und ein Einreichen des Nachweises ist nicht notwendig, da der Nachweis keine Auswirkung auf Ihre Bewerbungschance hat.

Das was Sie ansprechen, gilt nur für Fälle, wenn Sie z.B. im letzten Verfahren eine Zulassung erhalten haben, aber das Studium aufgrund eines Dienstes nicht antreten konnten. Indem Fall könnten Sie Ihre Zulassung aus dem letzten Verfahren geltend machen und bevorzugt im aktuellen Verfahren zugelassen werden. Informationen dazu finden Sie unter: https://www.uni-hamburg.de/dienst.

Herzlichen Gruß

Michael Gautzsch
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten