Wiedereinschreibung nach Krankheit

Antworten
EleAnge22
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Sep 2021, 08:31

Bearbeitet Wiedereinschreibung nach Krankheit

Beitrag von EleAnge22 »

Hallo Forumteam,

Ich habe mich am 01.10.21 exmatrikulieren lassen aufgrund von Krankheit. Wie lange ich krank bleibe, ist noch nicht abzusehen. Dennoch würde ich mich gerne über die Wiedereinschreibung informieren und wie sie aussehen sollte. Auf der entsprechenden Seite steht, dass man dies formlos beantragen soll und Nachweise erbringen soll. Ich wollte nun fragen, für den Fall der Fälle, was in diesem Anstrag stehen sollte. Muss ich meine Krankheit spezifisch nennen und erklären, inwieweit mich das studierunfähig gemacht hat? Oder soll es nur die Antragstellung an sich sein? Und würde ein Attest vom Arzt genügen oder muss man noch weiteres nachweisen?

Mit freundlichen Grüßen,
EleAnge22
EleAnge22
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Sep 2021, 08:31

Re: Wiedereinschreibung nach Krankheit

Beitrag von EleAnge22 »

Hallo, ein Nachtrag:
Ich hatte mich hier im Forum belesen und stieß ansonsten noch auf eine "Unbedenklichkeitsbescheinigung" vom Fachbereich. Ist das noch aktuell und wäre es sinnvoll dies bereits zu beantragen am Fachbereich (Philosophie)?
Benutzeravatar
Campus-Center - BK
Beiträge: 3957
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:08

Re: Wiedereinschreibung nach Krankheit

Beitrag von Campus-Center - BK »

Hallo EleAnge22,

mit dem formlosen Schreiben beantragen Sie lediglich die Wiedereinschreibung und begründen kurz ohne Angabe der Erkrankung, warum Sie das Studium nicht fortsetzen konnten. Das Attest des behandelnden Arztes muss die Studierunfähigkeit über den Zeitraum der Exmatrikulation bestätigen. Auch in diesem ist die Angabe der Erkrankung nicht erforderlich.

Das Einreichen einer Unbedenklichkeitsbescheinigung ist nur bei einer Wiedereinschreibung in den Studiengang Rechtswissenschaft erforderlich.

Ausführliche Informationen zur Wiedereinschreibung finden Sie unter https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... ibung.html

Alles Gute für Sie!

Mit besten Grüßen,
BK
Beratung und Administration
Campus-Center
Universität Hamburg
Antworten