Lehramtsstudium für Nicht-EU-Bewerber: NC-Werte und Fächerwahl

Antworten
alchestro
Beiträge: 1
Registriert: Do 11. Apr 2024, 10:44

Bearbeitet Lehramtsstudium für Nicht-EU-Bewerber: NC-Werte und Fächerwahl

Beitrag von alchestro »

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wende mich an Sie mit einigen Fragen zur Bewerbung für das Lehramtsstudium für die Sekundarstufen I und II, um sicherzustellen, dass ich alle erforderlichen Informationen für eine erfolgreiche Bewerbung besitze.

Zu meinem Hintergrund: Ich besitze die südkoreanische Staatsangehörigkeit und habe im Dezember 2023 das Studienkolleg Hamburg erfolgreich abgeschlossen. Dabei absolvierte ich den G-Kurs und erzielte eine Durchschnittsnote von 1,4 in der Feststellungsprüfung. Zudem wurde meine Durchschnittsnote aus meinem Heimatland auf 1,7 umgerechnet.

Hiermit möchte ich gerne folgende Fragen an Sie richten:

1. Auf der Webseite https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... cht-eu.pdf habe ich festgestellt, dass keine spezifischen Punktwerte für Lehramtsstudiengänge aufgeführt sind. Bedeutet dies, dass alle gültigen Bewerbungen von Nicht-EU-Staatsangehörigen für das Lehramtsstudium grundsätzlich akzeptiert werden konnten? Falls dies nicht der Fall ist, könnten Sie mir bitte mitteilen, wie ich die entsprechenden NC-Werte für Lehramtsstudiengänge für Nicht-EU-Bewerber*innen erfahren kann?

2. Ich interessiere mich besonders für die Fächerkombination Sozialwissenschaften und Informatik im Rahmen des Lehramtsstudiums für Sekundarstufe I und II. Ist es möglich, Informatik als Unterrichtsfach zu wählen, auch wenn ich den G-Kurs absolviert habe?

Ich bedanke mich herzlich im Voraus für Ihre Zeit und Mühe, meine Anliegen zu bearbeiten, und freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen,

Jung
Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 2766
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Lehramtsstudium für Nicht-EU-Bewerber: NC-Werte und Fächerwahl

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter »

Lieber Herr Jung,

1) Die Grenzwerte in der Nicht-EU-Quote für die einzelnen Teilstudiengänge der Lehramtsstudiengänge (i.e. Erziehungswissenschaft und Unterrichtsfächer) werden von uns nicht systematisch erfasst und veröffentlicht.

In der Regel können wir alle Nicht-EU-Bewerber*innen zulassen, da die Anzahl der Nicht-EU-Bewerber*innen für die Lehramtsstudiengänge in der Nicht-EU-Quote sehr gering ist.

Der Teilstudiengang Erziehungswissenschaft im Studiengang "Lehramt für Sekundarstufe I und II (Stadtteilschulen und Gymnasien)" ist zulassungsfrei (siehe https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... hz-103.pdf) und somit ist es kein Problem, hier einen Platz zu bekommen.

Für die Unterrichtsfächer Sozialwissenschaften und Informatik im Studiengang "Lehramt für Sekundarstufe I und II (Stadtteilschulen und Gymnasien)" hatten wir im letzten Bewerbungsverfahren (Wintersemester 2023/24) keine Nicht-EU-Bewerber*innen.

Es ist also wahrscheinlich, dass Sie eine Zulassung erhalten, wenn Sie die formalen Bedingungen erfüllen und sich für diese Unterrichtsfächer in der Nicht-EU-Quote bewerben.

2) "...auch wenn ich den G-Kurs absolviert habe?"

Für den Studiengang B.Ed. Lehramtsstudiums für Sekundarstufe I und II gelten folgende Bedingungen in Bezug auf die Fachbindung der Hochschulzugangsberechtigung:

"Lehramt der Sekundarstufe I und II/B.Ed. -> Die Fachbindung muss einem der
Unterrichtsfächer entsprechen." (https://www.uni-hamburg.de/campuscenter ... rdnung.pdf)

Da Sie mit dem G-Kurs die passende Fachbindung für eines der von Ihnen genannten Unterrichtsfächer ("Sozialwissenschaften") haben, wäre eine Bewerbung für Sie also möglich.

Liebe Grüße
Thomas Walter
Antworten