Medizinstudium mitt Bachelor und High School Diplom in den USA

Antworten
hschaeffeler
Beiträge: 1
Registriert: Do 18. Apr 2024, 11:37

Bearbeitet Medizinstudium mitt Bachelor und High School Diplom in den USA

Beitrag von hschaeffeler »

Sehr geehrtes Team des Campus-Center Forums,

Ich habe ein paar Fragen bezüglich der Bewerbung für das Medizinstudium mit einem ausländischen High School und University Abschluss. Ich bin deutsche Staatsbürgerin, aber wohne schon seit 19 Jahren in den USA. Da es in den USA erforderlich ist dass man ein Bachelor Studium mitt einem "pre-med designation" vollendet und sich dann für ein Medizinstudium Platz bewirbt, habe ich schon en Bachelor Abschluss in Neuroscience mitt "pre-med designation." Ich möchte jedoch lieber in Deutschland mein weiters Studium fortführen, insbesondere bei innen an der UHH.

Meine erste Frage wäre, wie ich mich am besten bei ihnen für das Sommersemester 2024 bewerben sollte. Da ich deutsche Staatsbürgerin bin, bewerbe ich mich auch direkt über Hochschulstart.de oder ist da ein anderes Protokoll da ich mich bewerbe ohne Abitur?

Meine zweite Frage wäre ob ich mir Kurse von meinem Bachelor "pre-med" Studium anrechnen kriegen könnte. Da ich schon viele Kurse im Ramen von Biologie, Chemie, Biochemie, und Physik abgelegt habe.

Außerdem wollte ich fragen, ob ich aufgrund des englischsprachigen Abschlusses einen Sprachtest absolvieren muss, obwohl Deutsch meine Muttersprache ist?

Vielen lieben Dank,
Hanna
Benutzeravatar
Campus-Center - Thomas Walter
Beiträge: 2766
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:19

Re: Medizinstudium mitt Bachelor und High School Diplom in den USA

Beitrag von Campus-Center - Thomas Walter »

Liebe*r hschaeffeler,

1) "Meine erste Frage wäre, wie ich mich am besten bei ihnen für das Sommersemester 2024 bewerben sollte."

Die Bewerbung für das erst Fachsemester des Studiengangs St.Ex. Medizin der Universität Hamburg ist nur zum Wintersemester und nicht zum Sommersemester möglich.

2) "Da ich deutsche Staatsbürgerin bin, bewerbe ich mich auch direkt über Hochschulstart.de oder ist da ein anderes Protokoll da ich mich bewerbe ohne Abitur?"

Alle deutschen Staatsbürger*innen bewerben sich für die Studiengänge des Zentralen Vergabeverfahren (ZV) für die bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengänge Humanmedizin, Zahnmedizin, Tiermedizin und Pharmazie über www.hochschulstart.de.
Dies gilt unabhängig von der Frage, ob Sie über eine deutsche oder eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung verfügen (siehe https://hochschulstart.de/informieren-p ... bewerbende).
Für die Durchführung des ZV ist die Stiftung für Hochschulzulassung (www.hochschulstart.de) zuständig.

3) "Meine zweite Frage wäre ob ich mir Kurse von meinem Bachelor "pre-med" Studium anrechnen kriegen könnte. Da ich schon viele Kurse im Ramen von Biologie, Chemie, Biochemie, und Physik abgelegt habe."

Grundsätzlich können Ihnen Leistungen aus einem vorherigen Studium für ein Studium an der Universität Hamburg angerechnet werden, sofern diese den Leistungen gleichwertig sind, die in Ihrem gewählten Studiengang an der Universität Hamburg zu erbringen sind.

Daran anschließende Fragen hinsichtlich der Anrechenbarkeit konkreter Leistungen müssen Sie direkt an die die jeweiligen Fächer anbietenden Fachbereiche richten, da Anrechnungen an der Universität Hamburg von den Fachbereichen selbst vorgenommen werden. Für den Studiengang St.Ex. Medizin ist die Medizinische Fakultät (UKE) der Universität Hamburg zuständig: https://www.uke.de/studium-lehre/index.html.

Beachten Sie aber bitte, dass Ihnen an der Universität Hamburg Leistungen erst nach der Immatrikulation verbindlich anerkannt werden. Sie können bei manchen Fächern vor der Bewerbung eine unverbindliche Voreinschätzung hinsichtlich der Anerkennbarkeit bekommen, eine verbindliche Anerkennung wird aber in jedem Fall erst dann vorgenommen, wenn Sie eingeschrieben sind. Gut wäre es, wenn Sie bei Ihrer Anfrage schon genauere Informationen hinsichtlich der anzurechnenden Leistungen mitschicken könnten, wie beispielsweise einen Link zu der Studienordnung, nach der die Leistungen erbracht wurden oder einen Link zu einem Modulhandbuch.

3) "Außerdem wollte ich fragen, ob ich aufgrund des englischsprachigen Abschlusses einen Sprachtest absolvieren muss, obwohl Deutsch meine Muttersprache ist?"

Ja.

Sofern Sie eine Zulassung erhalten und Sie sich nicht mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung beworben haben, müssen Sie zur Immatrikulation an der Universität Hamburg einen Deutschnachweis einreichen.

"Vor Aufnahme des Studiums müssen alle Bewerber:innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen." (www.uni-hamburg.de/dsh)

Alle relevanten Informationen zum Nachweis der Deutschkenntnisse sowie eine Übersicht der akzeptierten Sprachzertifikate finden Sie auf folgender Webseite: www.uni-hamburg.de/dsh.

Liebe Grüße
Thomas Walter
Antworten