Abgeschlossene Ausbildung - zählt das?

Antworten
VielfaltVivi
Beiträge: 1
Registriert: Di 14. Mai 2019, 20:31

Abgeschlossene Ausbildung - zählt das?

Beitrag von VielfaltVivi » Di 14. Mai 2019, 20:37

Hallo,

Ich bin nun staatlich anerkannte Erzieherin, habe mein Abitur mit 3.1 damals gemacht und habe nun 10 Wartesemester. Zusätzlich habe ich drei DVS Kurse a. Der VHS Hamburg gemacht.

Nun meine Frage:
Inwiefern spielen diese Faktoren eine Rolle für die Zulassung zum Studium zum Gebärdensprachdolmatschen? Wie gut stehen meine Chancen und bringt es überhaupt etwas, dass ich eine abgeschlossene Ausbildung habe?

Danke.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Zentrale Studienberatung - Birte Schelling
Beiträge: 6795
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Abgeschlossene Ausbildung - zählt das?

Beitrag von Zentrale Studienberatung - Birte Schelling » Di 14. Mai 2019, 21:39

Hallo VielfaltVivi,

eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin ist gleichwertig mi dem Abitur. Sollte die Note Ihrer Ausbildung also besser sein als Ihre Abiturnote, können Sie sich auch mit dieser Note bewerben.

Alternativ können Sie sich auch mit Ihrem Abiturzeugnis bewerben - in dem Fall zählen Ihre Wartesemester.

Wenn Sie mir die Note Ihrer Ausbildung mitteilen, kann ich Ihnen eine Einschätzung dazu geben, was der aussichtsreichere Weg der Bewerbung ist.

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Zentrale Studienberatung und Psychologische Beratung
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten