Stine-Ausdruck oder ToR für Bewerbung

Antworten
Annegret
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 15:01

Stine-Ausdruck oder ToR für Bewerbung

Beitrag von Annegret » Mi 15. Mai 2019, 15:04

Hallo, ich schreibe derzeit an der Uni Hamburg meine BA-Arbeit und werde nicht vor Abschluss der Bewerbungsfrist für das Master-Studium "Deutschsprachige Literaturen" meine Note haben, aber mein BA-Studium in diesem Semester abschließen.

Muss ich zur Bewerbung einen Transcript of Records erstellen lassen im Studienbüro oder genügt ein Ausdruck aus meinem Stine-Leistungskonto?

Vielen Dank für eine kurze Auskunft!

Benutzeravatar
Zentrale Studienberatung - Birte Schelling
Beiträge: 6244
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:33

Re: Stine-Ausdruck oder ToR für Bewerbung

Beitrag von Zentrale Studienberatung - Birte Schelling » Mi 15. Mai 2019, 19:59

Liebe Annegret,

In der Regel reicht ein Leistungskontoausdruck - bitte lassen Sie sich das aber noch einmal beim Fachbereich Sprache, Literatur, Medien bestätigen, da die Auswahl für den Studiengang direkt durch den Fachbereich durchgeführt wird. Diesbezügliche Kontaktdaten finden Sie hier: https://www.uni-hamburg.de/onTEAM/studi ... aturen.pdf (letzte Seite)

Mit besten Grüßen,
Birte Schelling
Zentrale Studienberatung und Psychologische Beratung
Campus-Center
Universität Hamburg

Antworten